Ergebnis 1 bis 5 von 5

Bodenplatte - Varianten

Diskutiere Bodenplatte - Varianten im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Franken
    Beruf
    selbst & ständig
    Beiträge
    141

    Bodenplatte - Varianten

    Liebe Experten,,

    wir haben 2 Varianten zur Auswahl:

    Variante 1: Streifenfundamente (tief, also mit Frostschürzenfunktion) und Bodenplatte (bewehrt) 18cm drauf, Dämmung zw. dne Streifenfundamenten unter Platte und Außen an den Seiten der Streifenfundamente hoch, dann monolithisches Mauerwerk
    Variane 2: etwa 1m Magerbeton (aufgrund Bodengutachten) und 25cm (stärker) bewehrte Platte darauf, unten und seitl. komplett mit Dämmung eingepackt.

    Architekt und Statiker (und unser Bauchgefühl) favorisieren Lösung 2 ...soll sich gleichmäßiger setzen.

    Wie seht ihr das?
    Und ist bei Variante 2 genug Frostschutz gegeben bzw. Schutz gegen Einfrieren und Bewegungen unterm Haus (ohne Keller)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bodenplatte - Varianten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    etwa 1m Magerbeton
    hallo
    wo ist die baustelle und wie heisst der betonlieferant muss sofort aktien von dem kaufen steigerungspotenzial.
    frostschutz ist gegeben bei der sauberkeitsschicht.
    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Franken
    Beruf
    selbst & ständig
    Beiträge
    141
    Aufgrund der Bodenverhältnisse (Baugrundgutachten) müssen wir weniger tragfähigen Boden abtragen lassen und durch Magerbeton (ist ja Schotter; natürlich verdichtet) ersetzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Magerbeton (ist ja Schotter; natürlich verdichtet)
    hallo
    nee,nee schotter und magerbeton sind zwei verschiedene baustoffe.
    meinst du mineralbeton? = frostsicheres kornabgestuftes mineralgemisch mit güteüberwachung.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    ich halte e. dickere bopl für besser UND günstiger, als e. möchtegern-bopl auf mäuserennbahn ..
    wenn dir dein twp das gleiche empfiehlt, freu dich: die bemessung e. bopl macht mehr arbeit,
    die bew. pläne machen mehr arbeit .. mehr gage gibts seltenst.

    btw, vollflächig 1m mineralbeton kostet .. vielleicht reicht weniger, wenn die platte 30 dick wird?
    umlaufend wird allerdings sowieso frostsicherheit hergestellt werden müssen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen