Ergebnis 1 bis 6 von 6

Welche Trittschalldämmung zwischen Holzbalkendecke und Estrich

Diskutiere Welche Trittschalldämmung zwischen Holzbalkendecke und Estrich im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Mutter
    Beiträge
    110

    Welche Trittschalldämmung zwischen Holzbalkendecke und Estrich

    Hallo,

    bei unserer Haussanierung ist geplant auf die vorhande Holzbalkendecke im OG einen Calciumsulfatestrich zu gießen. Statik hierfür ist natürlich bereits geklärt. Unter dem Estrich ist 2cm Trittschalldämmung geplant. Hier gibt es ja nur leider wie immer eine Vielzahl von Produkten zu unterschiedlichsten Preisen.

    Welche Art von Trittschalldämmung ist Eurer Meinung nach bei dieser Konstellation am sinnvollsten? Es soll natürlich möglichst gut den Schall dämmen und dennoch bezahlbar sein. :-)

    Zwischen den Holzbalken ist zur Zeit nur Luft. Macht es Sinn hier z.B. noch Mineralwolle reinzupacken um den Holraum zu füllen? Was gäbe es noch für (bezahlbare) Alternativen für den Hohlraum um den Schallschutz zu verbessern?

    Danke und Gruß
    Julia
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Welche Trittschalldämmung zwischen Holzbalkendecke und Estrich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Calciumsulfatestrich
    Unter dem Estrich ist 2cm Trittschalldämmung geplant.
    Zwischen den Holzbalken ist zur Zeit nur Luft.
    hallo
    und du bist der festen meinung, dass da nix fehlt.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    An das Vorhandensein einer Planung glaube ich nicht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Mutter
    Beiträge
    110
    Auf den Holzbaken befinden sich zur Zeit noch alte Holzdielen, die aber wahrscheinlich durch OSB-Platten ersetzt werden müssen. Meintest Du das was fehlt Gunther? :-)

    @Julius: Warum? Plan vom Architekten, abgenickt vom Statiker liegt vor. Ist an dem Aufbau irgendwas gundlegend falsch?

    Gruß
    Julia
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Rodgau
    Beruf
    IT Experte
    Beiträge
    164
    Ich weiß nicht, ob das für Dich relevant ist oder ob unser Decken-/Bodenaufbau vergleichbar ist.

    EG: offene Holzbalkendecke
    OG: Anhydritestrich mit sogenannter Splittschüttung für zusätzliche Schalldämmung

    Dazwischen kommen bestimmt noch zehn andere Sachen, um die sich Architekt und Statiker gekümmert haben =)

    Gruß Boro
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Mutter
    Beiträge
    110
    Hallo zusammen,

    gibt es keine weiteren Meinungen zu der am sinnvollsten zu verwendenden Trittschalldämmung? Oder gibts hier einfach keine großen Unterschiede?

    Danke und Gruß
    Julia
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen