Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Mechaniker
    Beiträge
    1

    Neuentwicklungen bei Holzfaser-Zwischensparrendämmung?

    Hallo,

    wir sanieren gerade unser Haus und wollen auch sie Sparren neu dämmen.

    Dabei haben wir uns einige Gedanken gemacht, viel gelesen und gefragt und favourisieren derzeit eine Zwischensparrendämmung aus nachwachsenden Rohstoffen. Ob das nun Holzfaser, Hanf o.ä. wird sei noch dahingestellt.

    Natürlich haben wir auch ein Interesse an einem möglichst geringen U-Wert. Bei anderen Dämmprodukten gab es in der Vergangenheit interessante Ansätze, um die Wärmeleitfähigkeit herabzusetzen, z.B.

    Glaswolle von WLG 040 auf 035 und inzwischen 032
    Steinwolle als Aerowolle mit WLG 018
    Polystyrol-Dämmstoffe mit Graphitzusatz
    PUR mit Alu-Kaschierung
    etc.

    Die Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen hingegen liegen alle grob um WLG 038 bis 039.

    Kennt jemand da auch Neuentwicklungen mit geringerer WLG, die uns noch nicht aufgefallen sind?

    Danke,

    Token
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Neuentwicklungen bei Holzfaser-Zwischensparrendämmung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    NRW
    Beruf
    EDV-Organisator
    Beiträge
    23
    Hallo,

    es gibt da ein Produkt, das nennt sich Spaceloft, Spaceloft bietet die höchste derzeit erreichbare passive Wärmedämmung.
    Einfach mal im Internet nach diesem Produkt suchen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    MoRüBe
    Gast

    Zitat nicht zitiert

    Zitat Zitat von Token1 Beitrag anzeigen
    favourisieren derzeit eine Zwischensparrendämmung aus nachwachsenden Rohstoffen.
    Hallo??

    Erst lesen, dann antworten. nix Himmelszeugs!

    Und nein, gibt es noch nicht.
    Geändert von MoRüBe (16.04.2012 um 13:27 Uhr) Grund: ich komm mit diesen bllöden Zitierfunktionen nicht zurecht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Zitat Zitat von Florentine72 Beitrag anzeigen
    Spaceloft bietet die höchste derzeit erreichbare passive Wärmedämmung.
    Aha. Es gibt inzwischen also auch eine aktive Wärmedämmung...? Interessant!

    Der schbäisigge Hersteller sollte mal nen fähigen Übersetzer an sein "Datenblatt" setzen, welcher auch Ahnung vom technischen Hintergrund hat! Nicht immer nur die Schwätzer aus der Werbeabteilung.
    Dieser hier kennt ja offenbar noch nichtmal den Unterschied zwischen "isolation" und "insulation"...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    NRW
    Beruf
    EDV-Organisator
    Beiträge
    23
    ...ich habe nicht behauptet, dass es sich bei Spaceloft um einen nachwachsenden Rohstoff handelt, sondern nur, dass es diesen gibt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen