Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Freiburg i.B.
    Beruf
    Elektroinstallateur a.D.
    Beiträge
    170

    Mit Solarmodul Autobatterie laden, benötige ich Laderegler ?

    Hallo,

    ich besitze ein 12V / 50 Watt Solarmodul.

    Dieses Modul würde ich gerne auf einer Pferdekoppel installieren und über das Modul eine Autobatterie laden, welche wiederrum das Weidezaungerät mit Spannung versorgt.

    Kann ich das Solarmodul direkt an die Autobatterie anschliesen oder benötige ich dazwischen noch einen Laderegler ?

    Falls ich solch einen Regler benötige, was für einen würde ich da benötigen ?

    Vielen Dank für die Hilfe.
    Gruß Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mit Solarmodul Autobatterie laden, benötige ich Laderegler ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    Du benötigst einen gängigen Solarregler für Bleibatterien mit Abschaltspannung 13,8V und Tiefentladungsschutz.
    Ob Dein Solarmodul zum Regler paßt, mußt Du natürlich auch prüfen.

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Freiburg i.B.
    Beruf
    Elektroinstallateur a.D.
    Beiträge
    170
    Hallo,

    dieser Laderegler war beim Modul dabei:
    http://www.conrad.de/ce/de/product/1...archDetail=005

    jedoch hat er nach wenigen Wochen den Geist aufgegeben.
    Auch der baugleiche Ersatzregler gab nach wenigen Wochen den Geist auf.

    Könnte es daran liegen, dass dieser Regler nur für einen Laststrom von 4A ausgelegt ist, ich jedoch bei Volllast einen Spitzenstrom von 12A aus der Batterie ziehe ?

    Wobei diese 12A fließen doch nicht über den Laderegler sonder kommen aus der Batterie, oder interpretier ich da was falsch ?

    Ich habe nun noch einen anderen Regler gefunden, der speziell für PKW-Blei-Akku ist, würde dieser sich ggf. eher eignen:
    http://www.conrad.de/ce/de/product/1...archDetail=005

    Vielen Dank für die Hilfe.
    Gruß Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von Peter1971 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    dieser Laderegler war beim Modul dabei:
    http://www.conrad.de/ce/de/product/1...archDetail=005

    jedoch hat er nach wenigen Wochen den Geist aufgegeben.
    Auch der baugleiche Ersatzregler gab nach wenigen Wochen[/url]

    Vielen Dank für die Hilfe.
    Gruß Peter
    Ich würde mal darauf tippen, dass dein Solarmodul in der Lage ist einen Ladestrom von mehr als 4A zu treiben. Dann raucht dein Laderegler ab. Wieviel Leistung hat denn dein Solarmodul?

    Generell würde ich von diesen Billig Laderegler abraten......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Falsches Forum...

    Guck mal im www.viermalvier.de oder im www.offroad-forum.de

    Das ist nämlich eine normale Einrichtung an einem Geländewagen...

    Da gibt es viel Lesestoff für dieses Thema...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von Peter1971 Beitrag anzeigen
    ich besitze ein 12V / 50 Watt Solarmodul.
    demnach sollte ein 4A regler ganz knapp überfordert sein (theoretisch 4,166....A )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Bei der Gelegenheit auch mal durchrechnen, ob Du mit dieser Konstellation nicht in den zyklischen Betrieb kommst.
    Sonst gibt nämlich nach Einbau eines geeigneten Ladereglers stattdessen der (dafür nicht sonderlich geeignete) KFZ-Starterakku den Geist auf!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen