Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27

Seitenüberdeckung Dachsteine

Diskutiere Seitenüberdeckung Dachsteine im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Ingenieur F&E
    Beiträge
    19

    Seitenüberdeckung Dachsteine

    Hallo zusammen,

    ich habe mir zu den bei unserem Neubau verwendeten Dachsteinen mal die Unterlagen vom Hersteller angesehen. Da steht zum Thema Seitenüberdeckung, dass durch Ziehen und Schieben ein gewisser Maßausgleich möglich ist. Darf das ganze dann wie auf dem Bild aussehen? Spontan würde ich ja sagen, dass die seitlichen Profile immer noch voll ineinander greifen sollten.Name:  DSCF2914.jpg
Hits: 230
Größe:  40.2 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Seitenüberdeckung Dachsteine

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Ingenieur F&E
    Beiträge
    19
    Hm... ein kurzes ja, nein, vielleicht würde mir schon genügen, um zu Wissen, ob ich es neben den beschädigten Dachsteinen auf die Mängelliste setzen sollte.

    Vielen Dank schonmal! Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Schon bissi arg gezogen. Soll der DD ochmal "nachrücken" dann passt das wieder.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    DDM
    Beiträge
    519
    geht ned, dann dann müsst er den GOZ killen, weil der jetzt schon die Putzkante küsst....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    AR... dann halt in die anner Richtung!
    Wo siehst Du wer hier wen knutscht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    DDM
    Beiträge
    519
    also, ich glaub nicht, dass der kollege da von selbst draufkommt ( sonst hätt er das ja schon selber korregiert (ohne Bleizugabe))
    und das Sehen macht da mein inneres Auge, nach langen, langen, langen hinschaun....

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    DDM
    Beiträge
    519
    achso, der mauerer wars, und dann der putzer, und dann der dd....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    DDM
    Beiträge
    519
    und die BG hätt auch an spaß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Ingenieur F&E
    Beiträge
    19
    Erstmal danke für die Antworten. GOZ ist der Ortgangziegel? Ich hab grad kein passendes Bild da, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die Ortgangziegel auf beiden Seiten des Dachs ziemlich bündig mit der Holzkonstruktion abschließen. Die werden sich nicht nach innen rücken lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    DDM
    Beiträge
    519
    Dachi, kannst Du jetzt sehen wer die Ortbretter jetzt ständig am neu streichen ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    oben passts unten pasts nur in der mitte nicht ortgang sieht gerade aus.
    wo ist denn jetzt das problem die nach zu rücken.
    ziegel überdecken nicht richtig -> nachbesserung verlangen.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Zitat Zitat von Reitmeier Beitrag anzeigen
    Dachi, kannst Du jetzt sehen wer die Ortbretter jetzt ständig am neu streichen ist?
    Jetzt aber sowas von deutlich:-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Ingenieur F&E
    Beiträge
    19
    Ich hab den Eindruck, ich hab nur die Hälfte mitbekommen... Was hat die Sache mit den Ortbrettern auf sich? Und was würde die BG so erfreuen? Ich wüsste es interessehalber ganz gern, da ich als BH ja auch halb (oder mehr?) mit drin häng, wenn was passiert. Zumindest könnte ich dem Bauleiter des GÜ auf die Füsse treten, dass er sich um seine Pflichten als SiGeKo kümmert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    aussengerüst????fehlt die rückenlehne

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    DDM
    Beiträge
    519
    Wenn der Schenkel des GOZ direkt am Freisparren oder an der Ortschalung anliegt, wir zwischen den Ausstichen mit ständiger Durchfeuchtung des Holzes zu rechnen sein.
    Der Überstand zwischen Innenschenkel des GOZ`s und der angrenzenden Fläche soll mind. 2 cm betragen.

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen