Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Burscheid
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    1

    Bauabnahme Fertighaus und Pferdestall

    Hallo,
    Ich habe von meinen Eltern ein Baugrundstück geschenkt bekommen und möchte nun mit meiner Frau da ein kleines Fertighaus drauf bauen. Jetzt ist auf diesem Grundstück schon ein kleiner Pferdestall vorhanden, dieser ist nicht genehmigt worden. Die Aussage vom Bauamtsleiter lautete damals: "Bauen sie den Stall...das habe ich jetzt aber nicht gesagt..." Also ist der Stall da gebaut worden und alle waren Happy, vor allem die Nachbarskinder.

    Soviel zur Vorgeschichte...wenn wir da jetzt ein Fertighaus hinbauen, muss da ja auch irgendwann mal eine Bauabnahme geschehen. Wenn jetzt die Herren und/oder Damen vom Bauamt kommen und den Stall da sehen was dann? Ist es so das die sich nur für das eigentliche Haus interessieren und alles andere ist egal oder gibts da ärger? Ich habe auch mal gelesen das das Bauamt garnicht kommt wenn man die Unterlagen und Protokolle von staatlich geprüften Fachplanern und Sachverständigen einreicht...ist da was dran? Was würdet ihr machen?

    Danke!

    LG
    Gnarrrf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bauabnahme Fertighaus und Pferdestall

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast
    In den Lageplan zum Bauantrag/zur Bauanzeige müssen auf dem Grundstück vorhandene Gebäude eingezeichnet werden.

    Schon da wird auffallen, dass da eine bauliche Anlage vorhanden ist.

    Da der Architekt resp. Vermesser der den Lageplan erstellt für die Richtigkeit haftet, wird er den Stall auch einzeichnen.

    Vielleicht ist der Stall ja auch als Nebengebäude genehmigungsfähig. Lass das mal von deinem Architekten prüfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    korrigier das mit der genehmigung für den pferdestall jetzt und gut ist. erzähl nichts von den absprachen vorher und reicht ein nachtragsbaugesuch mit dem baugesuch vom fertighaus ein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen