Ergebnis 1 bis 4 von 4

Abdichtung Terrasse

Diskutiere Abdichtung Terrasse im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Friedberg/Hessen
    Beruf
    Metallbaumeister
    Beiträge
    10

    Abdichtung Terrasse

    Hallo,
    wir haben eine kleine Terrasse 3x3m, (nur zu einer Seite offen, ansonsten Hauswand und eine Brüstung) im EG die folgendermaßen aufgebaut. Zwei Träger mit Betonplatten und darüber eine Estrichschicht ohne irgendwelche Abdichtungen dazwischen oder sonst wo. Im Laufe der Jahre ist Wasser unter den Estrich gelangt und die Träger entlang gewandert. Der Frost hat dann den Estrich über den Trägern "gesprengt". Ich habe nun die Oberseite der Träger freigelegt, entrostet,gestrichen und die etwa 10cm großen Schlitze wieder mit Estrich gefüllt. Da sich auf der Terrasse immer zwei Pfützen bilden, möchte ich eine erneute Estrichschicht mit dem richtigen Gefälle auftragen. Platz zur Schwelle der Balkontür habe ich genug. Wenn diese Schicht drauf ist, wollte ich mit einer Mehrkomponenten-Kunststoffbeschichtung alles abdichten und fertig.
    Ein Bekannter rät mir unbedingt eine Schweißbahn aufzutragen bevor die neue Estrichschicht drauf kommt...ich halte das für unsinnig. Was meint ihr?
    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abdichtung Terrasse

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Albstadt
    Beruf
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Beiträge
    896
    hallo druid,

    daß Du als Metaller keine Ahnung von Abdichtungen hast ist an sich nicht schlimm.
    Daß Du als Metallbaumeister so was (Abdichtungen mit Schweißbahnen) für unsinnig hälst, dafür und Deine Ignoranz muß man Dir echt gratulieren.

    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Naja, Mehrkomponentenkunststoffabdichtung ist ja auch nicht schlecht, Kemperol und Konsorten sind schon gut. Aber sie sind Arschteuer und nicht einfach zu verarbeiten.

    Wer das noch nie gemacht hat wird das nicht hinbekommen...

    Ich wäre auch für eine Abdichtung mit konventionellen Mitteln...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Friedberg/Hessen
    Beruf
    Metallbaumeister
    Beiträge
    10
    Ich halte Schweißbahnen nicht allgemein für unsinnig. Ich bin nur der Meinung, dass die Abdichtung zwischen den beiden Estrichschichten "unsinnig" ist....aber danke für eure Antworten. Ein Bekannter hat sein Schwimmbad mit dieser Kunststoffbeschichtung abgedichtet und ist voll zufrieden...seit Jahren....von daher kriegen wir das schon hin.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen