Ergebnis 1 bis 6 von 6

2 Verbraucher an externer Lufzuführung

Diskutiere 2 Verbraucher an externer Lufzuführung im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Weingarten
    Beruf
    Maschinenbautechniker
    Beiträge
    18

    2 Verbraucher an externer Lufzuführung

    Hallo Experten,

    Meine Frage:

    Kann man mehrere Verbraucher, z.B. 1x Pelletofen Grundversorgung Heizungsraum + 1x Grundofen im Wohnzimmer, an einen z.B. Thermoluftzug des Schiedel Absolut zur Verbrennungsluftversorgung anschließen?

    Gibt es hier Einschränkungen, Problemstellungen, oder darf man das ev. nicht machen?

    Vielen Dank.
    Gruß Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. 2 Verbraucher an externer Lufzuführung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Schorni und/oder Ofenbauer fragen.

    Vermutlich ist das machbar wenn die Querschnitte ausreichen. Ein sicherer Betrieb ist nachzuweisen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Weingarten
    Beruf
    Maschinenbautechniker
    Beiträge
    18
    Hallo Ralf,

    Vielen Dank.

    Mir ist schon klar, dass der Schorni das Ganze abnehmen muß, und es ratsam ist, den Schorni frühzeitig mit einzubeziehen.
    Ich befinde mich momentan im Status, Vorplanungen und Grundsatzüberlegungen meinerseits zum Hausbau.
    Es ging mir um eine ungefähre Abschätzung der Lage für ein durchschnittliches Haus mit 150qm und Heizlast nach ~ ENEV2012.

    Gruß Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ich hatte nicht von der Abnahme geredet, die kommt später.

    Man kann ihn aber auch mal so anrufen. Fragen kostet ja nichts.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Weingarten
    Beruf
    Maschinenbautechniker
    Beiträge
    18
    Hast natürlich recht vor der Abnahme kann ne (vernünftige) Planung nicht schaden :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Jepp, sie ist sogar ein Muss. Jede nachträgliche Änderung wird teuer und strapaziert unnötig das budget.

    Es sollte also festgelegt werden, was, wo, wie verbaut werden soll, dann kann man schauen ob das auch fachgerecht machbar ist. Bei einem einzelnen raumuftunabhängigen Ofen muss man schon aufpassen, dass er später ordentlich funktioniert, bei mehreren Wärmeerzeugern gilt das erst Recht.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen