Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    ITSE
    Beiträge
    44

    Bedarfsorientierte Zirkulationspumpe

    Hallo Leute,

    ich bekomme ein neues Bad und auch neue Zuleitungen. In diese Zuleitung wird auch eine Zirkulation eingeplant, welche über einen Schalter gesteuert wird. Jetzt steht die Frage nach der Pumpe im Raum.

    Mein Installateur ist leider schon Rentner und kennt sich daher nicht mehr so genau mit den neuen Pumpen aus.
    Er meinte eventuell eine Vortex oder Laing, da die wohl Preiswert wären.

    Ich habe bis zur letzten Wasserentnahme ca. 6 Liter Wasser zu pumpen und möchte natürlich auch nicht 45Sek. auf warmes Wasser warten. Daher war mein Ansatz eine Pumpe zu nehmen, die eine hohe Fördermenge hat. Eine neue Stromsparpumpe muß es nicht sein, da sie ja sowieso max. 5 min am Tag läuft.

    Könnt ihr eine Pumpe empfehlen?

    Gruß Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bedarfsorientierte Zirkulationspumpe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von BoomBox1 Beitrag anzeigen
    Könnt ihr eine Pumpe empfehlen?
    Nein - siehe NUB

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Selbst mit einer "großen" Pumpe bewegst Du Dich schnell bei 15-20 Sekunden bis die 6 Liter durch sind. Geräuschentwicklung wäre auch ein Thema.

    Abgesehen davon verstoßen die 5 Minuten pro Tag gegen sämtliche DVGW Empfehlungen.

    Meine Meinung, man kann nicht sparen und gleichzeitig den Komfort einer Dauer-Zirkulation wünschen. Für einen Weg musst Du Dich entscheiden. Es gibt halt keine Vorteile ohne Nachteile. Man sollte zudem die DVGW Empfehlungen nicht völlig unter den Tisch fallen lassen, die haben schon ihren Sinn.

    Sind die Rohre ordentlich gedämmt, dann könntest Du die Pumpe während der Nutzungszeiten auch zyklisch schalten.



    Gruß
    Ralf
    Geändert von R.B. (15.05.2012 um 09:06 Uhr) Grund: Rückfragen nach Schließung sinnfrei.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen