Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Terrassensanierung

Diskutiere Terrassensanierung im Forum Außenanlagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bochum
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    2

    Terrassensanierung

    Hallo,

    ich habe ein Haus mit einer gefliesten Terrassen gekauft. Nun soll die Terrasse saniert werden, da die Fliesen alles andere als ansehnlich waren und auch Frost und Feuchtigkeit das übrige getan haben.

    Meine Terrasse ist wie folgt aufgebaut:

    Betonfundament (ca 15 cm hoch), Estrich (ca. 8 cm) und zwei Schichten Fliesen.

    Mein Sanierungsplan lautet:

    Die erste Schicht Fliesen habe ich bereits entfernt, sodass es kein Zurück mehr gibt. Jetzt soll die zweite Schicht und der Estrich noch runter. Dann hätte ich um einen gleichhohen Aufbau zu realisieren rd. 10 cm für 4-5 cm Split 2-8 mm und dann Terrameng Terrassenplatten.

    Muss ich - vorrausgesetzt die Betonplatte hat ein Gefälle von 2,5 % - eine Estrichschicht wieder auflegen? Ist nicht einfach das Aufbringen eines Bitumenvoranstrichs und Bitumenbahnen als Abdichtung ausreichend? Oder wären Dichtschlämme eine sinnvolle Alternative?

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich hier einige nützliche Hinweise bekommen könnte.

    Vielen Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Terrassensanierung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

  4. #3

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Kurtscheid
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    21
    Hallo,
    laß Dir von einem Dachdecker eine Edelstahlwanne einbauen, dann hast Du Ruhe. Ist in meinen Augen das beste, aber leider nicht günstig.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Donnersbergkreis
    Beruf
    Werkzeugmacher
    Beiträge
    1
    Hallo an die Fachleute hier,

    ich habe fast das gleiche Problem wie Salesman80, allerdings nur eine Schicht Fliesen drauf. Der Unterbau, Beton und Estrich, ist soweit i.O., lediglich an den Rändern lösen sich einzelne Fliesen und der Unterbau fängt dort an zu bröseln. Ein Totalabriss und Neuaufbau kommt aus Kostengründen nicht in Frage.

    Meine Fragen nun:

    1. Wenn ich die losen Teile an den Rändern komplett entferne ist dann eine haltbare Sanierung mittels Betonestrich o.ä. möglich? Oder welches Material wäre zu empfehlen?

    2. Ich habe geplant einen neuen Terassenbelag aus 40x40 cm Betonplatten auf zu bringen. Die Platten möchte ich auf Stelzlagern/Plattenlagern montieren. Die Aufbauhöhe spielt nur eine untergeordnete Rolle, ich habe an den Wand- und Türanschlüssen bis zu 8cm Luft nach oben. Was halten die Experten davon, und falls "NICHTS", wäre ich für eine Begründung dankbar.

    Für eure Hilfe danke ich schon im Voraus

    modellwurm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen