Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Material unter Bodenplatte in Trunkwasserschutzgebiet III

Diskutiere Material unter Bodenplatte in Trunkwasserschutzgebiet III im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447

    Material unter Bodenplatte in Trunkwasserschutzgebiet III

    Hätte mal eine Frage ob in Brandenburg im Trinkwasserschutzgebiet III der
    Einsatz von RC-Material unter der Bodenplatte zulässig ist.

    Ich anderen Bundesländern finde ich dazu teils Aussagen das im TWS-Gebite dies nicht zulässig ist.
    Habe von der Firma noch keine Klassifizierung erhalten was sie einbauen möchten/werden.
    Es geht mir erstmal generell um die Frage ob RC-Material egal welche Klasse überhaupt möglich ist.

    Es werden 30cm abgeschoben und 50cm aufgefüllt, darauf kommt dann die Bodenplatte des Hauses.
    Habe in der Verordnung diesen Punkt für unser Gebiet gefunden, nur weiß nich nicht ob RC-Baustoffe = Ersatzbaustoffe sind.
    Verordnung zur Festsetzung des Wasserschutzgebietes
    § 3 Schutz der Zone III
    In der Zone III sind verboten:
    26. das Ein- oder Aufbringen von Abfällen in oder auf Böden sowie der Einbau von Abfällen oder Ersatzbaustoffen in bodennahe technische Bauwerke,

    Mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Material unter Bodenplatte in Trunkwasserschutzgebiet III

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Middelfrangn
    Beruf
    Bautechniker
    Beiträge
    116
    Schau mal >>>HIER<<<

    Ich denke RC-Baustoffe = Ersatzbaustoffe und somit verboten.
    Geändert von der.schmiddl (29.05.2012 um 12:55 Uhr) Grund: Link funzt nicht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen