Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Bürokauffrau
    Beiträge
    61

    Frage Risse in der Außenfassade - nur der Putz oder schlimmer?

    Hallo ihr lieben Experten

    wir haben uns nun mal wieder ein interessantes Objekt angeschaut (Einfamilienhaus, ca. 200qm Wohnfläche) und würden dieses nach der Absegnung durch einen unabhängigen Gutachter auch gerne nehmen.

    Da die Ungeduld natürlich wieder obsiegt, möchte ich schon einmal auf diesem Wege um Rat fragen. Es geht um Risse an/in der Außenfassade. Laut momentanen Eigentümern handelt es sich nur um Risse im Putz, welche lediglich ausgebessert werden müssen. Aber die können ja viel erzählen. Unsere Befürchtung: Spannungsrisse im Mauerwerk.

    Dann wäre diese wunderbare Immobilie (Lage, Größe und Grundrisse für uns perfekt) für uns gestrichen.


    Kann man anhand der folgenden Fotos erkennen, ob es sich tatsächlich nur um Risse im Putz oder doch um Spannungsrisse (oder gibts da noch weitere Alternativen?) handelt? Wenn ja, bitte Hilfe!


    Viele Grüße
    Antje

    CIMG4805.jpgRisse Fassade.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Risse in der Außenfassade - nur der Putz oder schlimmer?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    anhand vom bild 2 kann man das nicht beurteilen, die risse sind verschlossen. sind an gleicher stelle innen auch risse erkennbar?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Beruf
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Beiträge
    899
    Guten Abend,

    zu einer seriösen Beurteilung gehört weit mehr als eine Meinung zu den beiden Bildern.

    Eine "Absegnung" wird hier nicht erfolgen können.

    Weitere Informationen/Kontakte darf ich hier nicht posten, ggf. senden Sie eine pn.

    Schöne Feiertage
    svjm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Bürokauffrau
    Beiträge
    61
    Ne, soll ja keine Absegnung sein, nur reine Information bzw. Vermutung eurerseits für einen völlig unerfahrenen Laien. Vielleicht kennt ihr noch diese Ungeduld, bevor ihr eure Immobilie gekauft/gebaut habt. Natürlich werden wir einen zweiten Besichtigungstermin vereinbaren. Bei dem soll sowohl ein Gutachter, als auch der im Hauskauf und -bau sehr erfahrene Patenonkel meines Mannes. Das kann aber aufgrund der nötigen Terminabstimmung bis zu 2 Wochen dauern.

    Wäre schön im Vorfeld schon zu wissen/ahnen, ob wir uns Hoffnung machen können oder nicht. Die Euphorie steigt schon enorm, weil diese Immobilie wirklich genau das ist, was wir suchen. In Gedanken setze ich schon Blumenkübel auf die Terrasse und pflanze Rosenstämme in den Vorgarten.


    Von innen sind keine Risse erkennbar. Allerdings ist dieser Raum auch komplett gefliest bis zur Decke. Der Riss befindet sich auf der Rückseite des Hauses (Richtung West-Nordwest). Der kleine Riss am Fenster ist auf der Westseite. Laut Eigentümer wäre genau das die Wetterseite.
    Weitere Risse in der Fassade sind nicht zu sehen.

    Viele Grüße
    Antje
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Bürokauffrau
    Beiträge
    61
    Hallo, wollte nur kurz Bescheid geben, dass es sich um Risse im Putz handelt, die statisch gesehen bedeutungslos sind!

    LG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen