Ergebnis 1 bis 2 von 2

Genehmigungfreistellung - Nachträglich ein Fenster hinzufügen

Diskutiere Genehmigungfreistellung - Nachträglich ein Fenster hinzufügen im Forum Baugesuch, Baugenehmigung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    67

    Genehmigungfreistellung - Nachträglich ein Fenster hinzufügen

    Hallo alle zusammen,

    ich habe Fragen hinsichtlich einer nachträglichen Anpassung der Bauantragsunterlagen.

    Vorwort:
    Der Bauantrag gem. § 67 ist am 24.04.2012 bei der Stadt eingegangen. Nachdem ein Monat abgelaufen ist, habe ich weder schriftliche noch eine mündliche Aussage bekommen, ob ich gemäß den eingereichten Unterlagen bauen darf. Normalerweise kenne ich so, dass eine Freigabe/Genehmigung mit Auflagen kommt. Die Bearbeiterin hat innerhalb diesen Monats keine Fragen hinsichtlich meiner Unterlagen gestellt. Anscheinend ist alles ihr klar gewesen.

    Meine Frage: Wie soll ich mich weiter verhalten? Soll ich auf die Bearbeiterin offensiv zugehen und nach meinem Bauantrag fragen?

    Zweitens wollte ich nachträglich ein Fenster verlängern und ein neues Fenster zur besseren Belichtung in die Planung aufnehmen. Vorausgesetzt, dass der Wärmeschutznachweis und Energiebilanz gelingt. Soll ich diesbezüglich das Bauordnungsamt benachrichtigen oder muss man den kompletten Antrag nochmals mit den korrigierten Zeichnung einreichen?

    Aus der wasserwirtschaftlichen Verfahren kenn ich, dass dort nur ein kurzes Anschreiben und die Pläne, ausgetauscht werden müssen, vorgelegt werden.


    Könnte mir einer bei diesem Thema helfen ?


    Besten Dank im Voraus.

    VD
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Genehmigungfreistellung - Nachträglich ein Fenster hinzufügen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast
    Wenn dir eine schriftliche Eingangsbestätigung vorliegt, kannst Du 4 Wochen später mit dem Bau beginnen.
    Bei kleinen Änderungen handeln die Bauämter unterschiedlich.

    Beim Amt nachfragen wie verfahren werden kann.

    PS:
    Bei baurechtlich nicht relevanten
    Änderungen zB größeres Fenster fragen manche Bauherren gar nicht erst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen