Ergebnis 1 bis 9 von 9

Mauerabdeckung; erst verputzen oder nachher verputzen

Diskutiere Mauerabdeckung; erst verputzen oder nachher verputzen im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    mueslijo
    Gast

    Mauerabdeckung; erst verputzen oder nachher verputzen

    Hallo Ihr Experten,

    ich habe in meinem Garten zum Nachbarn hin eine Grenzmauer stellen lassen. Die Finisharbeiten des Verputzens und der Mauerabdeckung wollte ich selber mal ausprobieren. Ich denke, das kann nicht so schwer sein. Die Mauer ist ca. 1,95m hoch. Man kann also von unten unter die Abdeckung schauen. Die Wand ist jetzt mit einem Armierungsputz und Gewebe "geglättet bzw. verputz". Jetzt soll noch der Edelputz in Hausfarbe drauf. Um den Spalt zwischen Abdeckung und der Mauer möglichst schön zu machen stellt sich nun die Frage:

    - erst verputzen und dann die Mauerabdeckung drauf setzten. Nur wie schließe ich die Hohlkehle? Doch nicht einfach mir irgend einer Schmiere?
    - oder erst den Mauerabdeckstein drauf setzen und den Edelputz dann bis zur Unterkante bei putzen?

    Da ich so etwas noch gar nicht gemacht habe, wäre es schön, wenn ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen könnten.
    Wenn natürlich gelehrnte Handwerker oder sogar Meister mir hier die richtige vorgehensweise beschreiben können wäre ich sehr dankebar.

    Also los...

    Müslijo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mauerabdeckung; erst verputzen oder nachher verputzen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    mueslijo
    Gast
    Halllllooooo,

    gib es kein Mensch, der so etwas schon einmal gemacht hat?

    Müslijo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    es gibt schon leutens, die so etwas gemacht haben. hast NUB gelesen, das thema DIY?

    kleine hilfestellung: in welcher reihenfolge muss man arbeiten, wenn schritt 2 und 3 am ende gu aussehen sollen? logisch ist doch, dass die schritte 1, 2 und 3 hintereinander weg bearbeitet werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    mueslijo
    Gast
    Was ist den NUB oder DIY? Habe diese ABK´s nocht nicht gelesen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Ingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    170
    NUB=Nutzungsbedingungen
    DIY= DoItYourself

    Die NUB sagen u.a. das DIY hier nicht diskutiert wird.
    Gruss,
    Ropi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von mueslijo Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Experten,

    ich habe in meinem Garten zum Nachbarn hin eine Grenzmauer stellen lassen. Die Finisharbeiten des Verputzens und der Mauerabdeckung wollte ich selber mal ausprobieren. Ich denke, das kann nicht so schwer sein.
    ....fürs erste Mal sollte es vielleicht nicht gerade eine gut sichtbare Mauer sein.....

    Schwierigkeitsgrad: ...das ist so etwa wie der Zusammenbau des inneren Gleichlaufgelenks (bei einer Volvo Antriebswelle). Wenn man weiß wie es geht...10min....falls man es nicht weiß und keinen findet der es einem zeigt.....findet man es mit Glück (der richtigen Idee..) vielleicht recht schnell heraus....oder garnicht....

    Die Abdeckung zuerst.... vorher Abdichtung? vorher Grundierung? Vorgehensweise beim Verputzen (Aufbringen des Endputzes)?

    Such dir jemand vor Ort der Ahnung hat....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Was für eine Art von Abdeckung möchtest Du denn drauf haben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    mueslijo
    Gast
    Erst einmal Danke für die Beschreibung der Abkürzungen.

    Das ich hier mit meiner Anfrage gegen die NUB verstoße war nicht beabsichtigt. Ich wollte hier auch keine Grundsatzdiskussionen vom Zaun brechen. Ich hatte gehofft, dass man durch sinnvolle Vorschläge und ein bisschen Erfahrung auch eine recht gute Vorgehensweise ableiten kann und somit auch eine gutes Ergebnis, auch wenn vom Hobbyhandwerker ausgeführt, sehen lassen kann - bzw. ich mir anschauen kann/muss.

    So, zur Art der Abdeckung. Ich habe vor einen Mauerabdeckstein mit Regenabtropfkante aus Naturstein oben auf zu setzen. Dieser soll mit entsprechendem Mörtel oder Kleber befestigt werden - Ich lass mich natürlich, bei der Auswahl des Klebers beraten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    mueslijo
    Gast
    Ach ja, was das Verputzen selbst angeht. Ich habe diverse kleinere Flächen an der Garage schon verputz. Die sehen, in meinenen Augen gar nicht schlecht aus. Deshalb möchte ich mich auch mal an etwas anspruchsvolleres bzw. größere Flächen herantrauen. Nur für mich...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen