Ergebnis 1 bis 5 von 5

Bodenbelag in Eigenleistung - abnahmerelevant?

Diskutiere Bodenbelag in Eigenleistung - abnahmerelevant? im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Vaihingen
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    29

    Bodenbelag in Eigenleistung - abnahmerelevant?

    Hallo,

    wir bauen mit Generalunternehmer und haben für die Wohnräume im OG die Bodenbelagsarbeiten in Eigenleistung vereinbart.
    Da wir mit dem Unternehmer eh schon so unsere Probleme haben (noch nicht beseitigte Mängel) möchten wir nicht aus Versehen vorzeitig die Bauleistung abnehmen.
    Im Vertrag steht, daß z.B. bei vorzeitigem, eigenmächtigem Bezug seitens Bauherr automatisch eine Abnahme erfolgt.

    Wie ist das nun mit den Bodenbelagsarbeiten? Sollten wir damit auch bis nach der Abnahme warten?
    Wir haben auch jetzt schon immer mal Werkzeug / Bautrockner im Haus stehen; sobald die Garage (Teil der Leistung) aufgestellt ist könnten wir zwecks Diebstahlschutz unsere Betonmaschine da rein stellen; wo ist da die Grenze zum Bezug? Gibts da Regeln die man wo nachlesen kann?

    Danke
    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bodenbelag in Eigenleistung - abnahmerelevant?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    interessant ist zu wissen - vertrag nach vob oder bgb?

    ihr könnt ja eine sogenannte technische abnahme vom untergrund der bodenbeläge machen, d. h. der zustand des estrichs wird aufgenommen und man kann weiteres im technischen abnahmeprotokoll festhalten, z. b. das keine rechtsgeschäftliche abnahme durch weitere bearbeitung oder ingebrauchnahme erfolgt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Vaihingen
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    29
    hallo,
    der vertrag ist nach bgb...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Vaihingen
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    29
    habe den Bauleiter gefragt: wenn wir den Fußboden legen gilt das GESAMTobjekt als abgenommen. Die haben doch'n Knall...
    Also warten bis nach der Übergabe, dann nochmal 1 Woche verlieren wg. Fußboden legen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    ...und bis dahin sich mal mit dem Begriff der Abnahme beschäftigen.
    http://bilder.buecher.de/zusatz/20/2...280_lese_1.pdf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen