Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    23

    Daumen runter KfW- KMU Detailberatung: Welche Verfahren werden verwendet, dürfen verwendet werden?

    Hallo,
    die Frage: nach welchen Berechnenverfahren können die Nachweise dieses Förderungsprogramms erbracht werden. Wer hat Erfahrungen?

    Folgendes habe ich kürzlich von der KfW nach dem fünften Anlauf per Mail mitgeteilt bekommen (wortlaut leicht verändert:
    ".. i.R. der Detailberatung __sollte__ in der Regel ___keine Berechnung nach DIN v 18599___ durchgeführt werden... Es reichen überschlägige Berechnungen des Einsparpotential (!!) aus"

    (Es soll in dieser Frage mal davon abgesehen sein, dass das ganze Programm dubios erscheint: "Detail"-Beratung mit "überschlägigen" Berechnungen? Also pimaldaumen Werte eintragen und das ganze dann als superseriös "detailliert" zu verkaufen, klingt nach erstmal nach Missbrauch, meinetwegen auch großangelegtem Missbrauch, ist aber hier erstmal nicht mein Thema.)

    Mir geht es darum, welche Verfahren zu Verfügung stehen, um Unternehmensbilanzierungen zu machen, eben zur Abwicklung eines solchen Auftrags.

    Welche anerkannten Verfahren gibt es noch? Oder besser noch, womit habt Ihr Erfahrung?

    (Ja ich weiß, die Bearbeiter dieser Aufträge haben von den vermittelnden BIG PLAYERN Verschwiegenheitserklärungen aufgedrückt gekriegt..., aber is ja annonym hier...)

    Danke im Voraus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. KfW- KMU Detailberatung: Welche Verfahren werden verwendet, dürfen verwendet werden?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren