Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Fensteroeffnungen im Keller zumachen...

Diskutiere Fensteroeffnungen im Keller zumachen... im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922

    Fensteroeffnungen im Keller zumachen...

    Hallo im Moment regnet es viel und es kommt Wasser durch die Fensteröffnungen im Keller. Wäre es eine gute Idee das mit Styroporplatten und Müllsäcken zuzumachen damit nicht dauern soviel Wasser reinkommt ? Danke Gruss LaSina
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fensteroeffnungen im Keller zumachen...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ich denke, es wäre eine gute Idee, das anfallende Wasser sachgerecht abzuführen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922
    Ach Herr Duehlmeyer warum sind Sie eigentlich in diesem Forum?

    Andere Meinungen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    ach Lasina, weshalb bist du in diesem forum,
    schau mal links oben was da steht.

    mit "styroporplatten und müllsacken
    zumachen", ist schon eine lachnummer, berichte weiter.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    mal ehrlich LaSina - das ist eine schräge idee, mit styroporplatten und müllsäcken.

    schönen gruß an den bauunternehmer - nach vob ist es nebenleistung anfallendes niederschlagswasser zu entfernen, mit dem üblicherweise gerechnet werden muss. entweder er macht das niederschlagswasser weg oder er stellt den zustand her, dass das wasser nicht ins gebäude eindringt, sondern ordnungsgemäß abgeleitet wird.

    die antwort von Ralf Dühlmeyer ist schon richtig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922
    Ok war dort und ist ne dumme Idee gewesen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen