Ergebnis 1 bis 4 von 4

Blower-Dore-Test ... wann und wie?

Diskutiere Blower-Dore-Test ... wann und wie? im Forum Bauüberwachung, Bauleitung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Bauherr
    Beiträge
    233

    Blower-Dore-Test ... wann und wie?

    Hallo liebe Bauexperten,

    mein Rohbau ist geschlossen, die Putzarbeiten sollen Innen beginnen. (ist es richtig, das mein Liaplanmauerwerk erst Innen und dann Aussen verputzt werden soll? oder spielt die Reihenfolge keine Rolle?)

    Wann sollte der Test der Luftdichtigkeit erfolgen ... eventuell zwingend zweimal?

    Dürfen die sich selbsttätig regelnden Fensterfalzlüfter dafür abgeklebt werden?

    Was kann ich beim Test selbst als Laie beobachten und kontrollieren (der Test wird vom Bock des Gärtners durchgeführt - ich baue mit einem Generalübernehmer, der Test ist Vertragsbestandteil, jedoch ist über Zeitpunkt und Häufigkeit im Vertrag keine Aussage getroffen.)


    Über ein paar Tipps wäre ich sehr froh.


    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

    PS: Der Generalübernehmer argumentiert, dass die vorgeschribenen Mindestluftwechsel auf jeden Fall erreicht werden müssen. ICh dachte immer, dass das Maximum des zulässigen Luftwechsels eingehalten werden muss. Wär es sonst nicht der Luftdurchlässigkeitstest an Stelle des Luftdichtigkeitstests????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Blower-Dore-Test ... wann und wie?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Altlaster/Baugrundler
    Beiträge
    640

    Der Blow-Adore-Test

    einfach immer, wenn man Lust drauf hat....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Und nun zum Blower-Door-Test (auch hier gilt, daß man nur mit Fremdworten renovieren sollte, mit denen man auch kondom geht...):

    Der Mann redet Unsinn.
    Einerseits darf das Gebäude eine bestimmten Leckagegrad nicht überschreiten (denn es ist erstmal luftdicht auszuführen).
    Und dann ist (unabhängig davon) der Mindestluftwechsel sicherzustellen (z.B. durch KWL, Falzlüfter oder händisches Fensteröffnen).


    Daher werden die Lüftungsöffnungen zur Messung selbstverständlich verschlossen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Bauherr
    Beiträge
    233
    Hi, achte mir schon, dass es im Bauvertrag nicht richtig geschrieben ist, habs aber vorsichtshalber so übernommen ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen