Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Büromensch
    Beiträge
    132

    Stellen + Löcher bei Innenputz ausbessern - womit?

    Hallo,

    wir sanieren gerade einen Altbau und wollen diverse Löcher bzw. Stellen im Putz (Kalkzementputz) ausbessern.

    Da wir noch zwei Säcke Gips-Fugenmörten für GKP liegen haben fragen wir uns, ob irgendwas dagegen spricht die Ausbesserungen damit zu machen? Könnt ihr helfen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Stellen + Löcher bei Innenputz ausbessern - womit?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Werbung
    Beiträge
    588
    Kalkzementputz am besten mit Kalkzementputz ausbessern. Auf keinen Fall mit Gips.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    Gips-Fugenmörten für GKP
    ist dafür überhaupt nicht geeignet
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Büromensch
    Beiträge
    132
    Warum ist der Gips-Fugenspachtel dazu überhaupt nicht geeignet? Es gibt so viele Stellen, an denen der Elektriker mit Elektrikergips ran geht. Was ist an Gips für GKP so viel schlechter?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Werbung
    Beiträge
    588
    Zement und Gips mögen sich nicht. Der Elektriker sollte an den Stellen auch keinen Gips verwenden, müsste der eigentlich wissen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen