Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Ausgleichen von Höhenunterschied zur Nachbargrenze

Diskutiere Ausgleichen von Höhenunterschied zur Nachbargrenze im Forum Außenanlagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    in14176
    Gast

    Ausgleichen von Höhenunterschied zur Nachbargrenze

    Hallo zusammen,

    wir haben ein Reihenendhaus, das höher liegt als das Nachbarhaus. Der Abstand zwischen unserem Haus und der Nachbargrenze ist ca. 3,5m mit einem Höhenunterschied von ca. 30cm, welches wir mit Pflanzringsteinen ausgleichen möchten (BxHxT: 50x40x30). Die Grenze ist ca. 25m lang und aktuell mit Rabatten „befestigt“. Uns wurde schon vorgeschlagen das Ganze mit L-Steinen zu machen, aber Aufwand und Kosten sind, meiner Meinung nach, ziemlich hoch für so einen Höhenunterschied. Meine Frage ist, ob es generell funktionieren würde, wenn ich die Pflanzenringe vor den Rabatten 10cm tief setze und dann mit Erde aufschütte? Vielen Dank in voraus, für eure Tipps.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ausgleichen von Höhenunterschied zur Nachbargrenze

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    um Missverständnissen vorzubeugen?

    Was verstehst du unter Rabatten? Bei uns im Baustellenjargon sind dass mal die Rasenkantensteinen die oben rund sind, andere bezeichnen auch Tiefbordsteine so

    und noch besser: Mach ne Skizze!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    1
    Es könnten Einfassungssteine (Rasenbordsteine) sein (6x25x100). Ich kann zwar die Höhe nicht so leicht messen, aber die zwei anderen Maße stimmen. Skizze ist angehängt.
    Name:  _Eingangsseite.jpg
Hits: 1188
Größe:  8.8 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Tangstedt
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1
    Moin Moin,

    Ich würde auch L Traversen empfehlen bei 25 lfm sollten sie bei ca 3500 Euro liegen wenn sie die Arbeit von einem Fachbetrieb ausführen lassen. Aber dann haben sie einen sauberen Abschluss und eine grössere Nutzfläche. Pflanzringe sind auch nicht Umsonst und machen viel Arbeit. Ausserdem sehen sie auch grauenhaft aus. Sie werden sich vermutlich länger darüber ärgern es nicht richtig gemacht zu haben, als über den Euro den sie jetzt mehr ausgeben
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    Rasenkantensteine raus und durch L-Steine meinetwegen auch Pflanzringe ersetzen. Etwas anderes dahinter gewurschtelt wird nichts werden. Auf Dauer würde es den Kantenstein umdrücken und das ganze Konstrukt samt eigentlich aufzuhaltendem Erdreich ins rutschen kommen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen