Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Erlangen
    Beruf
    Webdesigner
    Beitrge
    10

    Bebauungsplne ffentlich einsehbar - bzw. welche Mglichkeiten sich zu informieren?

    Hallo zusammen,

    welche Mglichkeiten habe ich als Privatperson, mich ber angrenzende Flurstcke und deren "Nutzungsart/-charakter" zu informieren? Sind die Bebauungsplnen einer Stadt ffentlich einsehbar bzw. was kann ich unternehmen, um zu erfahren, ob dort wo derzeit vielleicht Garagen stehen in 20 Jahren mglicherweise ein mehrstckiges Gebude gebaut wird und mir die Sonne raubt? Gibt es Flchen, deren Nutzung mehr oder weniger in Stein gemeielt ist, d.h. wo ich dementsprechend zukunftssicher planen kann?

    Vielen Dank vorab!

    Gre
    Tim.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bebauungsplne ffentlich einsehbar - bzw. welche Mglichkeiten sich zu informieren?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Dipl. Physiker
    Beitrge
    379
    Bebauungsplne sind kein geheimes Material, sondern mssen im Rahmen ihrer Erstellung ja sogar ffentlich ausgelegt werden. Insofern msstest Du an jeden Bebauungsplan auch herankommen knnen. Zumindest eine gute Begrndung (d.h. "berechtigtes Interesse") ist aber sicher sinnvoll, wenn Du einen Plan sehen willst, von dem Du gar nicht betroffen bist.
    Garantien gibt's keine, Bebauungsplne werden aus den verschiedensten Grnden und Anlssen gendert. Dabei sind natrlich manche nderungen sehr einfach vollziehbar (z.B. wenn die "Grundzge der Planung" nicht berhrt sind) und andere schwerer (z.B. wenn Flchennutzungsplne oder andere bergeordnete Sachen mit gendert werden mssten, damit berhaupt der B-Plan gendert werden kann). Aber letztlich hat die Stadt/Gemeinde Planungshoheit und kann davon Gebrauch machen (weil ein Investor mit Geld winkt oder die Verwandschaft des Brgermeisters bauen will oder oder oder).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    ManfredH
    Gast
    Zitat Zitat von Rosmarin Beitrag anzeigen
    Insofern msstest Du an jeden Bebauungsplan auch herankommen knnen. Zumindest eine gute Begrndung (d.h. "berechtigtes Interesse") ist aber sicher sinnvoll, wenn Du einen Plan sehen willst, von dem Du gar nicht betroffen bist.
    Nicht nur "msstest"... du hast ein Recht darauf, die Bebauungsplne bei der Kommune einzusehen, und du musst das auch nicht begrnden oder von Plan dem irgendwie betroffen sein.

    Die B-Plne von Erlangen sind m.W. sogar online einsehbar, ich weiss aber nicht, ob alle oder nur einige > mal googeln

    Und wie Rosmarin schon schriebe - B-Plne stellen immer nur den momentanen Stand dar und bieten keine Garantie, dass nicht irgendwann nderungen erfolgen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Erlangen
    Beruf
    Webdesigner
    Beitrge
    10
    Danke soweit, dann werde ich mich mal schlau machen! Ich dachte das wre komplizierter, darin Einsicht zu nehmen - gut zu wissen, das dem nicht so ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Geodesy
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.-Ing. Verm.
    Beitrge
    1,273
    Genauso wie Manfred schrieb ist es.

    Hier kannst du Dich informieren

    http://www.erlangen.de/de/desktopdef...spx/tabid-355/

    Die Stadt Erlangen fhrt auch ein Baulandkataster

    http://www.erlangen.de/de/desktopdef...41_read-19401/
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Dresden
    Beruf
    IT-Systemelektroniker
    Beitrge
    602
    Du knntest dir auch die Liegenschaftskarte von dem Flurstck, welches dich Interessiert besorgen - ist allerdings kostenpflichtig, zumindest in Sachsen.
    Es kommt sicher auch drauf an wo das Gebiet des Interesses ist, aber im auerstdtischen Bereich werden heute eher weniger ausgewiesene Erholungsgebiete oder Grnflchen in Gebudeflchen gewandelt.
    Was allerdings in 10-20 Jahren ist...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beitrge
    11,181
    Die B-Plne von Erlangen sind m.W. sogar online einsehbar, ich weiss aber nicht, ob alle oder nur einige
    Die neueren sind Online verfgbar, ltere Lappen zum teil auch, manche auch nicht....

    Im Zweifelsfall einfach mal aufs Bauamt gehen (Gebbertstrae...Museumswinkel) und im 2. OG vorstellig werden. Man ist dort sehr hilfsbereit!

    Aber: auch ein B-Plan hat nicht unbedingt Anspruch auf ewigen Bestand...da gibt es so nete Dinge wie B-Plan-nderungen oder Befreiungen v d. Festsetzungen des Bebauungsplanes.

    Tatschlich hat ein Bekannter von mir ein Reihenhuschen im Rthelheimpark erworben, sich darauf verlassend, da vor seiner Nase (Sdseite) niemals etwas wirklich Groes errichtet werden wrde (B-Plan Festsetzungen). Dann aber kam eines schnen Tages ein Investor (Bautrger), dem der Sinn nach mehr stand...hher hinaus...grer...gewinntrchtiger. Nun schaut er eben auf ein greres Gebude......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Moorrege
    Beruf
    Netzwerkspezi
    Beitrge
    126
    http://webgis.erlangen.de/Osiris/htm...e&mozilla=true
    Geoportal haben die auch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Erlangen
    Beruf
    Webdesigner
    Beitrge
    10
    Danke fr all die Links - hilft mir schonmal einen guten Schritt weiter!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen