Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Mehrkosten MZ8 gegenüber T9

Diskutiere Mehrkosten MZ8 gegenüber T9 im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Weingarten
    Beruf
    Maschinenbautechniker
    Beiträge
    18

    Mehrkosten MZ8 gegenüber T9

    Hallo Zusammen,

    ich stehe vor der Entscheidung Ziegel MZ8 oder Ziegel T9?

    Wie hoch werden die Mehrkosten, Stand Mitte 2012, für den T9 wohl ungefähr ausfallen?
    qm Mauerwerk?
    Momentan tendiere ich deutlich zum T9.
    Nur der Preis könnte mich noch davon abbringen.

    Eine Einschätzung aus der Hüfte würde genügen.

    Gruß Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mehrkosten MZ8 gegenüber T9

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Weingarten
    Beruf
    Dipl.-Inf. (FH)
    Beiträge
    10
    Am Besten Du läßt Dir die verschiedenen Varianten anbieten, dann kannst Du einfacher entscheiden und weisst, was das
    tatsächlich kostet. Alles andere ist doch Kaffeesatzlesen.

    Wir haben gerade den Rohbau (Einfamilienhaus, 2 volle Stockwerke) fertig und als Standard den MZ8 rechnen lassen. Als Variante war der MZ7
    nur 300,- EUR netto teuerer. Die Variante Ytong 080 war 700.- EUR netto günstiger (Haben wir rechnen lassen,
    um zu erkennen ob Einsparpotential vorhanden ist.). Das war aber unter den 4 Anbietern auch sehr unterschiedlich. Wir haben uns dann bei dem geringen Aufpreis für den MZ7 entschieden.

    Als groben Überschlag kannst Du auch mal mit den Listenpreisen des Herstellers mit der überschlägigen Quadratmeter der Wände
    rechnen, das gibt dann ein Gefühl dafür, wo die Reise hingehen kann. Das ganze hängt natürlich auch davon ab, welches Effizienzhaus bzw. Standard Du erreichen möchtest.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen