Ergebnis 1 bis 2 von 2

Wie Durchbrüche schalldicht verschließen?

Diskutiere Wie Durchbrüche schalldicht verschließen? im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Werbung
    Beiträge
    588

    Wie Durchbrüche schalldicht verschließen?

    Hallo,

    unser Heizungs- und Lüftungsbauer hat in der Trennwand (17,5 cm KS, Dichte 2.2) zwischen einem Bad und einem Kinderzimmer knapp über dem Rohfußboden Durchbrüche für Lüftungsrohre (Kunststoff-Flexrohr) und ein Abwasserrohr (Raupiano) gemacht. Um die Rohre herum ist natürlich noch üppig Luft gewesen. Mir wurde versprochen, diese Öffnungen mit Mörtel zu schließen.

    Nun ist seit zwei Wochen der Zementestrich drin, der Maler schnitt heute die Randdämmstreifen ab und ich schaue staunend auf die Oberkanten dieser Löcher, die doch nicht verschlossen wurden. (Aufbauhöhe Rohfußboden bis Oberkante Estrich sind 17,5 cm.) Entsprechend überträgt sich schön der Luftschall von einem Raum auf den anderen.

    Jetzt ist die Frage, wie das am besten gelöst wird.

    Variante A: Mit Beton ausgießen. Ich befürchte aber, dass wir dann wegen nicht perfekt verlegten Randdämmstreifen Schallbrücken bekommen.

    Variante B: Ausschäumen. Geht einfach. Aber taugt das auch in punkto Schallschutz?

    Variante C: Auf beiden Seiten der Wand den Estrich so weit aufklopfen, dass die Löcher mit Mörtel zugeschoben werden können. Alternativ könnte dann auch mit Beton ausgegossen werden, da die Entstehung von Schallbrücken unter Kontrolle wäre.

    Gibt es noch andere Möglichkeiten? Welchen Weg sollen wir gehen, um den Luftschall bestmöglich abzuhalten? Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie Durchbrüche schalldicht verschließen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Werbung
    Beiträge
    588
    So, ist erledigt. Variante C wird's. Aufgestemmt ist schon, später wird ausgemörtelt und wieder zugemacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen