Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    NDS
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    55

    1 cm Höhenunterschied ausgleichen (Trockenestrich)

    In zwei angrenzenden Zimmern ist jeweils Trockenestrich (2 cm Rigidur) auf Schüttung vorhanden, jedoch ist der Estrich in einem Zimmer 1 cm höher.

    Hat jemand einen Tipp wie ich den Höhenunterschied ausgleichen sollte?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. 1 cm Höhenunterschied ausgleichen (Trockenestrich)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wie konnte so etwas passieren?
    Warum wurde nicht mit der Schüttung ausgeglichen?
    Was für Oberbeläge sind geplant?
    FBH?

    Eventuell lässt sich das über den Aufbau des Oberbelags zumindest teilweise kompensieren. Je nach Raumgröße kann man vielleicht auch die Platten aufnehmen und die Schüttung anpassen.

    Mit den bisherigen Infos kann man dazu aber nicht viel schreiben. Meine Glaskugel gibt zumindest keine Paradelösung her.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    NDS
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    55
    Danke!

    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Was für Oberbeläge sind geplant?
    FBH?

    Eventuell lässt sich das über den Aufbau des Oberbelags zumindest teilweise kompensieren.
    Höhenausgleich durch Oberbelag ist eine Option, die ich erwog. Geplant ist jedoch PVC in beiden Räumen. Keine Fußbodenheizung.

    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Wie konnte so etwas passieren?
    Warum wurde nicht mit der Schüttung ausgeglichen?
    Es ist noch nicht passiert. Im "Raum A" wurde vor Jahren Trockenestrich auf Schüttung eingebaut. Jetzt soll auch im angrenzenden "Raum B" ein Trockenestrich verbaut werden und es stellte sich heraus, dass der vorhandene Untergrund/Estrich (Asphalt) dermaßen schief ist, dass mit Schüttung nicht ausgeglichen und das Niveau von Raum A erreicht werden kann. (Es wäre sicher ein leichtes gewesen in Raum A ein, zwei Zentimeter mehr Schüttung einzubringen, aber das lässt sich jetzt nicht mehr im kleinen Rahmen korrigieren.)

    Option 1 wäre den Trockenestrich in Raum B mindestens 1 cm höher als Raum A zu machen und Raum A dann anzugleichen (meine Frage war mit welchem Material man das machen könnte). Option 2 wäre den Asphalt in Raum 2 dort auszubauen, wo ich nicht das Mindestmaß von 1 cm Schüttung einhalten kann, was aber ebenfalls einiges an zusätzlicher Arbeit und Kosten bedeutet. Option 3 wäre es bei unterschiedlichen Höhen zu belassen, da 1 cm noch gut begehbar ist, oder aber wie gesagt durch den Oberbelag passgenau auszugleichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Aufspachteln und ausgleichen dadurch...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Die meisten Trockenestriche, die ich kenne, sind zweilagig (Tragschicht) mit Stufenfalz. Klär doch mal mit dem Hersteller, ob es eine Option ist, in B den Trockenestrich um eine Lagendicke höher zu gehen, den Stufenfalz auf den Trockenestrich von A zu überlappen und den Rest von A mit einer Lage des Tragschichtmaterials aufzudoppeln.
    Alles natürlich sauber verklebt und verschraubt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,090
    Die Platten aus diesem System gibt es in 1 cm zu kaufen, Eine lage mit etwas von dem Kleber aufbringen und verschrauben(sonst drückt der Kleber die Platten hoch).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Eine zusätzliche Lage hatte ich auch schon angedacht, aber ich weiß nicht, ob sich das dann nicht auch noch auf weitere Räume auswirkt. Zum Schluß hat man dann die komplette Wohnung um 1cm höher gelegt.
    Daher mein Überlegung, ob man nicht einfacher in dem besagten Raum wieder die Aufbauhöhe reduziert.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    NDS
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    55
    Vielen Dank für eure Zeit und Unterstützung, das hilft mir sehr weiter.

    Flocke, weißt Du zufällig wie diese 1 cm Platte bezeichnet wird? Ich hatte schon mal auf der Herstellerhomepage geschaut, aber 1 cm Platten sind dort nur als Wand- und Deckenplatten deklariert, und ich konnte nicht ersehen welches Produkt das Derivat vom Rigidur ist. (Ich frage aus diversen Gründen inzwischen ungern Baustoffhändler; alternativ würde ich aber beim Hersteller anrufen können.)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,090
    Wir wurden vor Jahren vom Hersteller beliefert. Dort würde ich auch einfach mal anfragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    NDS
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    55
    Gut. Danke sehr.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen