Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Schnaittach OT
    Beruf
    IT
    Beiträge
    79

    Rüttelplatte kaufen?

    Ich möchte mir eine kleine Rüttelplatte zulegen.

    Gibt es Erfahrungswerte zu den NoName Platten von Bahr, Obi und Co?

    Die Wacker werde ich mir nämlich nicht leisten können.

    Schon mal danke für die Hinweise.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rüttelplatte kaufen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Viernheim
    Beruf
    Dipl.-Inform.
    Benutzertitelzusatz
    Metaller
    Beiträge
    413
    Verdienst Du in der IT so schlecht, dass Du nebenberuflich selbständig machen willst?

    Lieber miete ich mir etwas gescheites als ... zu kaufen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Ascheberg/Holstein
    Beruf
    Gärtnermeister GaLaBau
    Beiträge
    117
    Meine Wahl würde eher auf eine gebrauchte "vernünftige" Rüttelplatte fallen, als auf solche Möchtegernprodukte. Die wird dann zwar vermutlich immer noch teurer sein als deine OBI-Platte, aber dafür tauscht du sie nicht nach spätestens zwei Jahren gegen eine bessere. Wenn dir dies immer noch zu teuer ist, dann rate ich dazu, eine nach Bedarf zu mieten.

    Meine Ansicht von "Vernünftig" beginnt, ganz kurz zusammengefasst, bei etwa 100kg Gewicht und einem Dieselantrieb.

    Und selbst von Profi-Anbietern wird leider auch richtiger Sc...ß vertrieben. Mir wurde vor kurzem von meinem Arbeitgeber eine Bomag-Benzinrüttelplatte mit ca. 100kg Gewicht hingestellt, die nicht einmal die Hälfte ihres Preises wert ist, weil sie eine katastrophale Bedienbarkeit aufweist, und ihre Verdichtungsleistung kaum besser ist als die einer statischen Walze. Ich wäre echt dankbar, wenn sie mir demnächst jemand klaut...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    S/Anhalt
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    651
    Hallo karlh !

    Mal ganz ehrlich-für was benötigt eine Privatperson/Heimwerker eine Rüttelplatte ?
    Hast Du nebenbei ein Gewerbe angemeldet ?
    Wenn ich meine Garagenauffahrt abrüttel´n möchte gehe ich zum Baumaschinenverleih.
    Muß nicht der Bieber sein :-)
    Ich würde mir auch keine Mauernutfräse kaufen,wenn ich im Bad paar Leitungen neu verlegen lassen möchte.
    Gruß Helge2
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Bollberg
    Beruf
    Bautechniker
    Beiträge
    471
    Kann die Idee des TE schon nachvollziehen!

    Nur das "Spielzeug" aus den Baumärkten ist dafür wirklich nicht zu empfehlen!

    Wir haben uns damals zu Beginn des Hausbaus einen gebrauchten Rüttelstampfer für ~300 EUR gekauft und das bisher noch nie bereut! So oft wie der im Einsatz war, hätte ich schon 1000 EUR an Miete ausgeben müssen...
    Der ist vielseitiger als ne kleine Rüttelplatte.

    Wofür soll die Rüttelplatte denn eingesetzt werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    <100kg Schnitzelklopfer ganz schnell vergessen
    100-200kg bedingt brauchbar
    und jenseits von 300kg beginne ich die Dinger zu mögen

    Aber wie transportiert man so ein Trumm, verbringt es an den Verwendungsort etc. Und dann kommt man eben auf die Idee mit den Schnitzelklopferchen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Kaufen vs Mieten....

    ..ist immer situationsabhängig.
    Wie oft brauche ich das Gerät, wie lange ziehen sich die Baumaßnahmen hin und nicht jeder hat den Verleih in 5km Entfernung (von den Ladenöffnungszeiten mal ganz abgesehen)....

    Kurzum, wir haben so ein hundertkilo Gerät. Für die üblichen Maßnahmen im "Haushalt" reicht die aus und ...wenn wir sie früher gekauft hätten, hätte sie ihr Geld schon verdient...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Schnaittach OT
    Beruf
    IT
    Beiträge
    79
    @bernix

    Was hast Du denn genau gekauft?

    Ich brauch die Platte sicher noch öfters, bisher habe ich mir immer eine geliehen, aber das geht auch ins Geld.

    Gruß Karl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Schnaittach OT
    Beruf
    IT
    Beiträge
    79
    Gefällt mir, brauch das Teil nur zum Pflaster festrütteln. Für den Untergrund hole ich mir schon einen große Rüttelplatte. Aber ich hab zur Zeit mehrere Pflasterflächen wo das Pflaster noch mal raus muss, weil es sich im Laufe der Jahre gesenkt hat und ich nun bei Regen eine Pfütze hab, oder eben eine Kante die ich weghaben möchte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Schnaittach OT
    Beruf
    IT
    Beiträge
    79
    @bernix
    Die Rüttelplatte gibt es nur dort im Onlineshop, oder kann ich mir die Platte auch bei einem Baumarkt in der Nähe holen?

    60,- Euro Versand ist nicht ohne, dann fehlt noch der Gummi für das Pflaster, in Summe kostet das Ding 100,- Euro mehr als die Baumarktteile.

    Gruß Karl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von karlh Beitrag anzeigen
    @bernix
    Die Rüttelplatte gibt es nur dort im Onlineshop, oder kann ich mir die Platte auch bei einem Baumarkt in der Nähe holen?


    Gruß Karl
    ...ob du dort kaufen solltest kann ich nicht beurteilen. Ich kenne das Baumarktangebot nicht....
    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Schnaittach OT
    Beruf
    IT
    Beiträge
    79
    Das war nicht die Frage, die Frage war, ob der Rüttler wirklich nur über den Onlineshop zu haben ist (hast Du dort bestellt?) oder ob das identische Gerät evtl. nur mit anderem Namen drauf auch bei Aldi, Norma oder Baumärkten zu haben ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    meinen Rüttler habe ich über ebay ersteigert....

    ob die Baumarktangebote aus selber Quelle kommen und nur umgelabelt wurden, kann ich dir nicht beantworten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen