Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    arbeiter
    Gast

    Trockenbauschrauben Fermacell

    Hallo,

    Ich habe normale Magezinschnellbauschrauben mit Grobgewinde für eine Holzunterkonstruktion.

    Bei meinenknapp 600qm GK Wänden hat das ohne Probleme geplackt. Alles Super.

    Nun habe ich aber noch ca. 200qm Fermacellwände. Dort das Problem.

    Die Schrauben gehen einfach nicht komplett rein. Sie sind nicht voll versenkt, egal wie ich den Magazinschrauber einstelle. Kurz bevor die drinnen sind, dreht der Magzinschrauber durchund greift nicht mehr richtig in die Schraube und dreht durch. Ich Schätze, da es in dem Augenblick einfach zu schwer ist in das Material einzudringen mit dem Senkkopf.

    Sind die speziellen Fermacell Schrauben anders als normale Trockenbauschrauben mit Grobgewinde?

    Als Magazinschrauber habe ich einen Makita.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Trockenbauschrauben Fermacell

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    Sind die speziellen Fermacell Schrauben anders als normale Trockenbauschrauben
    ja ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    arbeiter
    Gast
    Danke, das reicht mir
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen