Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Sachbearbeiter
    Beiträge
    16

    Bodenausbildung eines Ganges am Haus

    Hallo,

    wir haben ein älteres Haus, welches am Hang steht. Um aus der Hintertür herauszukommen, wurde damals eine Stützwand an den Hang betoniert und der Boden zwischen Haus und Stützwand einfach mit Beton ausgegossen.

    Jetzt hat sich aufgrund Frost der Boden immer wieder gehoben und gesenkt und ist gebrochen und wir wollen den erneuern.
    Wie könnten wir das in Eigenleistung detailmäßig ausführen? Gedacht waren offene Gehwegplatten, so das Wasser, welches immer wieder von hinten durch die Stützmauer drückt, weg kann. Macht es Sinn, ein Blech ans Haus zu befestigen, welches untere die Platten läuft?

    Dazu muß ich sagen, dass das Haus hinten so gut wie keine Abdichtung hat und wir die auch nicht machen können, da wir ansonsten den gesamten Hang abgraben müssten.

    Zur Verdeutlichung hänge ich mal eine Prinzipskizze an, vielleicht könnt mir paar praktische Ausführungstips geben? Danke.

    Dgu

    Name:  Haussituation - Prinzipskizze.jpg
Hits: 162
Größe:  8.9 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bodenausbildung eines Ganges am Haus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Sachbearbeiter
    Beiträge
    16
    Hat keiner ein Idee, wie wir das am geschicktesten ausführen können? Oder seid ihr alle im Urlaub?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Da uns Euer Leben lieb ist, gibt es keine DIY-Tipps zu solchen Hanggeschichten.
    Holt Euch einen Fachmann vor Ort, der schaut sich den Status der alten Wand an und rät,
    mit welchen Mitteln eine Lösung erfolgversprechend ist.

    Vorallem macht das drückende Wasser hinter der Wand dickes Kopfzerbrechen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Baufuchs
    Gast
    Fachmann holen.

    Das ist nix für DIY
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen