Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Informatik
    Beiträge
    13

    Verfüllung der Kelleraußenwand

    Hallo,

    an einer Seite der Kelleraußenwand wurde ein Graben bis auf das Fundament ausgehoben. Nun soll der Graben wie im Bild angezeigt wieder verfüllt werden. Gegeben ist der Sockelputz und bündig dadrunter die Perimeterdämmung. Meine Frage sind wie folgt:

    1. Der Spachtel (Material unbekannt) zwischen Sockelputz und Perimeterdämmung bröckelt an einigen Stellen. Wie wird die Fuge zwischen Perimeterdämmung und Sockelputz üblicherweise n.d.R.d.T. geschlossen?
    2. Müssen die Außenfugen zwischen den Perimeterplatten ebenfalls geschlossen werden?
    3. Sollte zwischen Kies und Sockelputz ein Schutz angebracht werden? Wenn ja was für ein Schutz?
    4. Benötigt die Perimeterdämmung ebenfalls einen Schutz?


    Diese Themen wurden teilweise im Forum breit diskutiert. Trotzdem bin ich unsicher, ob das was ich wie im Bild aufgezeichnet habe ok ist.

    Danke und beste Grüße

    Samosa
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Verfüllung der Kelleraußenwand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren