Ergebnis 1 bis 8 von 8

Welche Trittschalldämmung unter Laminat

Diskutiere Welche Trittschalldämmung unter Laminat im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Büromensch
    Beiträge
    132

    Welche Trittschalldämmung unter Laminat

    Hallo zusammen,

    mich würden mal eure Erfahrungen bezüglich Trittschalldämmung unter Laminat interessieren.

    a) Ist im Laminat integriertes oder lieber das von der Rolle besser?
    b) in der Bucht findet man viel Trittschall aus PE-Schaumfolie. In der Regel zwischen 2-5 mm. Reicht solche Trittschalldämmung aus oder ist die im Fachmarkt weitaus besser? Und ist der Unterschied zwischen 3 und 5mm in der Praxis wirklich nennenswert?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Welche Trittschalldämmung unter Laminat

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Estrichleger
    Beiträge
    98
    Kommt immer darauf an. Es gibt richtig gute Rollenware (PE-Schaum) den Unterschied merkt man. Kostet aber das 10-fache
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    kork gibts auch noch....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beruf
    Dipl.Kaufm.
    Beiträge
    5
    Hallo,

    ich habe gute Erfahrungen mit Trittschalldämmung aus Gesteinsmehl gemacht. Habe das im Schlafzimmer verarbeitet und bin sehr zufrieden, einfach zu verlegen und für mich persönlich angenehmeres Geräusch und Trittverhalten im Vergleich zu den PE Schäumen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Liebe Leute - es ist ganz einfach.

    Wer dieses dünne Zeuchs braucht und deren minimale Verbesserung bemerkt, hat vorher so viel falsch gemacht, dass es nicht mehr feierlich ist.

    Harte Böden sind nun mal hellhöriger als weiche.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Die Meisten hatten oder haben keinen Einfluß darauf, wie der Boden konzipiert ist,
    weil sie z. B. Mieter sind, daher ist diese Diskussion durchaus angebracht, weil es da
    wirklich, wenn auch minimal Unterschiede gibt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Büromensch
    Beiträge
    132
    Gekauft habe ich jetzt 3 mm PE-Schaumfolie von der Rolle.

    Dennoch finde ich die Diskussion interessant. Viele Händler stellen ja diesen Kugeltest bei den Laminaten aus, wo der Klang von dünnen, dicken Laminat, manchmal aber auch der unterschiedlichen Trittschalldämmung durch fallen lassen einer Kugel gehört werden kann.

    Sicher ist der Trittschall unter dem Estrich wohl für die Räume darunter das Entscheidende. Dennoch fände ich mal interessant, wie sich die Raumschalldämmung innerhalb des betretenden Raumes bei unterschiedlichen Trittschall verändert bzw. ob es überhaupt Unterschiede gibt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Avatar von THEO
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    446
    Schau mal, was Baumal geschrieben hat.

    Einige Bekannte haben unter ihrem Laminat diese PE-Folie verlegt. Da hat man das Gefühl, man läuft in einer Baracke

    Ich selbst habe nach Anraten eines befreundeten Schreinermeisters Korkschrotpappe unter mein Laminat in einem Raum verlegt und bin verblüfft von dem Ergebnis.
    Ich würde nichts anderes mehr verwenden.

    Zitat Zitat von floauso Beitrag anzeigen
    Gekauft habe ich jetzt 3 mm PE-Schaumfolie von der Rolle.
    Wenn die glatte Rückseite vom Laminat sich auf der PE-Folie auch nur minimal bewegt, dann quietscht es teilweise heftig. Leg zwischen PE-Folie und Laminat noch ein Papier, das hilft.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen