Ergebnis 1 bis 3 von 3

Abnahme nach Beendigung einer Maßnahme

Diskutiere Abnahme nach Beendigung einer Maßnahme im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    125

    Frage Abnahme nach Beendigung einer Maßnahme

    Bei uns wurden vor einigen Wochen neue Rollläden eingebaut. Die Arbeiten wurden allesamt in unserer Abwesenheit durchgeführt. Bei den jetzt durchgeführten Anschlussarbeiten der Elektrorollläden wurde festgestellt, dass teilweise die Leitungen der Rollläden beschädigt sind (vermutlich durch Messerschnitte beim Auspacken/Aufschneiden der Verpackungen) und zudem einige Rollladenschienen nicht richtig montiert sind (nur teilweise Halt im Mauerwerk).

    Nun rätsel ich über die Sache mit der Gewährleistung. Eine "Abnahme" im eigentlichen Sinne hat eigentlich nicht stattgefunden: Nach dem Einbau war für den Fensterbauer die Sache erledigt. D.h. ich habe kein Protokoll o.ä. in dem von meiner Seite eine Abnahme erfolgt ist.

    Ist so etwas überhaupt notwendig? Oder gilt Zahlung der Rechnung = Abnahme?

    Soll keine Rechtsberatung werden, aber sicherlich hat der Ein oder Andere bereits Erfahrung diesbezüglich und kann sich dazu äußern? Notfalls auch per PN.

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abnahme nach Beendigung einer Maßnahme

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von mala Beitrag anzeigen
    ... gilt Zahlung der Rechnung = Abnahme?...
    Ja.

    Jetzt musst Du beweisen, dass die Mängel bereits vor der Abnahme bestanden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    mit dem einreichen der schlussrechnung bekundet der auftragnehmer die fertigstellung und abnahme. nach eingang der rechnung hast du 2 wochen eine abnahme durchzufuehren oder die abnahme abzuweisen. machst du innerhalb der frist nichts, gilt die leistung als abgenommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen