Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Direktabhänger ohne Untersparrendämmung

Diskutiere Direktabhänger ohne Untersparrendämmung im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    quarks
    Gast

    Lächeln Direktabhänger ohne Untersparrendämmung

    Hallo zusammen,


    ich hätte zwei Fragen zum DG-Ausbau mittels Metallkonstruktion.

    Dampfbremse ist bereits von BT angebracht: an den Sparren angetackert, am Boden und Giebelwänden verklebt und an den Schrägen zusätzlich mit U-Profilen angepresst.

    Die Unterkonstruktion für Rigips will ich mit CD Profilen realisieren und 5cm "U-Profil zu Dampfbremse"-Abstand mit Direktabhänger überbrücken. Auf Untersparrendämmung will ich verzichten, da der anvisierte Wärmeschutz laut BT bereits mit der Zwischensparrendämmung erreicht ist.


    Nun zu eigentlichen Fragen:
    1.
    Ohne Untersparrendämmung bleiben zwischen dem CD-Profil und der Dampfbremse etwa 2,5cm Luft. Somit wird die Dampfbremse nur durch Direktabhänger und Klammern gehalten. Reißt die Folie da nicht aus? Wie ist da eure Erfahrung? Ist es besser Anpresslatten an Sparren anzubringen?

    2.
    Macht es Sinn Klammern zusätzlich zu überkleben? Für den Fall, dass eine oder andere doch ausreißt?

    Gruß und Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Direktabhänger ohne Untersparrendämmung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    zu 1 anpresslatten ist immer gut, aber nicht nötig bei richtiger verarbeitung der Dampfbremse

    zu 2 man kann, aber unnötig

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen