Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33

Holzpalisaden werden morsch - was tun?

Diskutiere Holzpalisaden werden morsch - was tun? im Forum Außenanlagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    8

    Holzpalisaden werden morsch - was tun?

    Hallo,
    auf der Suche nach einer Lösung bin ich auf dieses Forum gestoßen und bin, nach ein bißchen einlesen, ganz begeistert von der Fachkompetenz, die man hier antrifft. Zum Problem: Ich habe eine Gartenumrandung aus Holzpfosten, mittlerweile sind sie ca. 30 Jahre alt und beginnen, sich von der Wetterseite oben her aufzulösen und nach innen durchzufaulen. Über kurz oder lang müssen sie vermutlich ausgetauscht werden, aber das würde ich natürlich gerne möglichst lange hinauszögern. Kann ich die Pfosten bis dahin mit irgendwas verfüllen? Bauschaum? Zement? Wäre toll wenn da jemand eine Idee hätte.
    Vielen Dank schonmal, Heinz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Holzpalisaden werden morsch - was tun?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    ...ob die Sache lohnt oder ob ein sofortiger Austausch nicht sinnvoller ist, kann man natürlich über ein Forum nicht sehen

    Bauschaum schon mal nicht, Beton evtl ....das Wichtigste wäre aus meiner Sicht aber eine schützende Abdeckung, die verhindert, dass das Regenwasser oben reinläuft. ...kann man vieilleicht aus dem Beton anformen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    es hilft nur die radikalkur. morsches holz kannst du auf diese art nicht wieder zum leben bringen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    wenn man auch noch sehen könnte , wie das aussieht , konnte man ja vielleicht ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Bau-Ing.
    Beiträge
    1,589
    ...falls der obere Überstand noch groß genug ist, das obere Ende schräg absägen, damit das Regenwasser etwas besser abläuft und so die Total-OP noch ein klein wenig hinauszögern, falls für die o.g. Abdeckung die Festigkeit für die Verankerung nicht mehr gegeben sein sollte..
    Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    8
    Ich würde so gerne Fotos hochladen, aber es gelingt mir nicht. Vielleicht muß mein Account noch verifiziert werden... ich versuchs morgen noch mal, erstmal vielen Dank für die guten Hinweise.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,155
    Wenn Holz erstmal durch ist, sind kosmetische reparaturen meist nur von kurzer Dauer. Es ist Zeit und Nervenschonender die Pfosten an einem Wochenende komplett auszutauschen. seien sie froh, das die Pfosten so lange gehalten haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    8
    Guten Morgen,
    hier zur Verdeutlichung die Bilder.
    Schönen Gruß,
    Heinz
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    nicht zaunpfähle, sondern palisaden, hüfthoch. wie mögen die wohl auf der erdangefüllten seite aussehen?

    wenn die 30 jahre alt sind, haben sie sich ganz gut gehalten. da bleibt nur weg und neu, vielleicht vorher über eine dauerhafte lösung nachdenken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    8
    Palisaden... ich hatte gleich das Gefühl, daß "Zaunpfahl" es nicht ganz trifft. Eher Brusthoch.
    Die sind kaum mit Erde angefüllt, eher im Boden versenkt. Und die meisten sehen noch erstaunlich gut aus und sitzen vor allem bombenfest.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    ..wie tief geht denn der weiche Schmodder....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    8
    bernix: verschieden, zwischen 10 cm und ca. 40 cm. Der muß auf jeden Fall raus, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Jo... Und das wasser muß weggehalten werden, also einen Deckel drüber machen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Franken
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    973
    Habe das gleiche Problem mit hohen Palisaden (35 J.) als Sichtschutz zu den Nachbarn. Deckel drüber würde mir nicht so gefallen.

    Wenn die Palisaden in einem Betonfundament stehen, dann kann man sie lt. Sägewerk leicht entfernen und ersetzen. Bei einem Durchmesser von 16 cm = 8,32 + MwSt pro lfd. Meter, kesseldruckimprägniert, ab Sägewerk - im Frankenwald.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    wasweissich
    Gast
    , dann kann man sie lt. Sägewerk leicht entfernen und ersetzen ....
    sägewerk = holz zusägen und verkaufen .... nix palisaden tauschen , sichtschutz reparieren usw ....

    das mit dem leicht und schnell entfernen und ersetzten kann ganz schön schwierig werden ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen