Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 52
  1. #1

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Bamberg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    52

    Grundriss EFH auf Bodenplatte die xte

    Hallo geschätzte Bauexperten!

    Gebaut wird ein Fertighaus (Holzständerbauweise) auf Bodenplatte mit GÜ.
    Wichtig war mir Wasser / Abwasser in eine Ecke zu bauen. Geheizt wird mit Luft-Wasser-Wärmepumpe.
    Die Schwarzen Wände sind tragend.
    Fenster bitte ignorieren, da kommen noch welche hinzu bzw. werden sinnvoll geschoben.

    Ich bitte um Eure Meinung zu meinen Grundrissen.
    Wo würdet Ihr die Tür von Diele zu Wohn-Esszimmer platzieren?

    Hier meine Pläne:EG bauexp.jpgDG bauexp.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grundriss EFH auf Bodenplatte die xte

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548
    ach du grüne neune ...... selbst mit 2 bier intus bin ich schockiert und das passiert selten....

    wer holt den papierkorb raus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    [Ironie an]Versuche doch im 1. OG noch mehr 45° Winkel unter zu bringen. Ich glaube, da gehen durchaus noch ein paar mehr![/Ironie aus]
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Bamberg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    52

    Ich habs befürchtet. Ich muss sagen, ich bin Laie, also habt Nachsicht.
    Ich schätze, die schrägen Wände schocken dich?

    Vorschläge, vorallem in Anbetracht der vorgegebenen Treppe?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Wiso ist die Treppe vorgegeben? Habt ihr die schon fertig im Keller liegen und muesst nun ein Haus drumrum bauen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548
    alter falten, das ist ein neuer rekord...
    was soll man dir mitgeben? hier gibts nichts zu verbessern (am selbstgemalten).
    schau dir doch einfach ein paar gelunge grundrisse hier im forum an. ja, es gibt sie!
    vl. merkst du dann selbst, warum hier nichts geht.
    und hier bin ich mir selbst als laie sowas von sicher.

    naja, wenn du scharf bist, kannst du dich dann auch nochmal von den experten zerreisen lassen
    morgen sind schon in de haia
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Bamberg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    52
    Die ist bei diesem Haustyp so "vorgegeben" keine Ahnung ob man da ändern kann.
    Das mit der Galerie und Dachflächenfenster welches dem Eingangsbereich Lich gibt hat uns recht gut gefallen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Bau-Ing.
    Beiträge
    1,589
    Wann größtenteils im Bereich von 1 bis 2m, Kinderbetten im Bereich von 0.80m bis 1.20m ??
    Das wird eng!! In der Wanne zu liegen mag ja noch gehen, aber man sollte auch mal an's Putzen denken...
    Zeichne doch mal einen Querschnitt und mal da mal die Wanne und die Betten ein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    45° sind wieder im angebot. wenn die treppe vorgegeben ist, würde ich das ganze haus verwerfen. bei dem entwurf wird sehr viel fläche verschwendet, die nicht gebraucht wird und nicht genutzt werden kann. ihr bekommt den gleichen wohn- und lebenskomfort in einem wesentlich kleineren haus zum günstigeren preis hin. der entwurf ist eine katastrophe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Hessenland
    Beruf
    Projektleiterin
    Beiträge
    114
    Rolf, wo ich Dich grad "sehe": hier im Ort steht ein 3-eckiges Haus. Wenn ich es nicht vergesse, dann mache ich Morgen Fotos davon. Neulich habe ich es entdeckt und musste fast losprusten als ich es gesehen habe und an Dich gedacht habe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Hihihi, der Rolf heißt Norbert
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    ManfredH
    Gast
    Zitat Zitat von D3esperator Beitrag anzeigen
    experten ... sind schon in de haia
    Von wegen... da muss ich dir entschieden widersprechen!
    Dafür stimme ich dir aber in deiner Entwurfsbeurteilung entschieden zu ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Informatikerin
    Beiträge
    88
    Warum muss man ein Haus um genau DIESE Treppe planen? Hat die Schwiegermutter des Fertighausherstellers entworfen und weil der es sich mit ihr nicht verderben will muss die jetzt ins Haus und alle Kunden damit leben?

    Auch wenn ich jetzt Architektenschelte bekomme - weil die äußere Form nicht vorgegeben werden sollte - aber ich glaube in den Außenmaßen lässt sich auch ein schönes Haus mit tollem Grundriss planen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Die Treppe ist vorgegeben und die Galerie gefiel euch? Und deswegen plant Ihr nun in Eigenregie ein Haus drumrum?
    Ich wuerde da ja nochmal ueberpruefen ob das wirklich als geeignetes Vorgehen erscheint wenn ihr eine 6 stellige EUR Summe auf den Tisch legt. Also zumindest ich würde schon bei einem Auto (was bekanntlich guenstiger als ein Haus ist) keins kaufen wo mir der Scheibenwischer gefällt, aber leider unverstellbare Sitze mit dazu kommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Die (Treppe) ist bei diesem Haustyp so "vorgegeben"
    Ja mein Gott, dann nimmt man/frau halt ne andere.
    Ich weiß ja nicht, was hans so alles kann. Entwerfen jdenfalls nicht.

    Aber "Haustyp" und "vorgegeben" klingt nach GÜ-Katalog. Ist der so billig, dass er nicht mal einen Bauzeichner als "Entwerfer" beschäftigt.
    Hier Kunde, unsere Grundrisse, wenn Du was anderes willst, mal selber
    oder wie muss ich mir das vorstellen???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen