Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    B
    Beruf
    Industriemeister
    Beiträge
    19

    Fassadenverkleidung bzw. Grundträger für Putz etc.

    Meine neue Gargage besteht aus 17,5er KS-Stein und wurde mit einer Betondecke versehen.
    Da die Garage jetzt verkleidet bzw. einen Putz erhalten soll, würde mich das günstigste bzw. das einfachste Verfahren interessieren.

    Ein einfaches Verputzen der Fassade kommt nicht in Frage, da mir mitgeteilt wurde, dass die Betondecke (große Spannweite) zu viel auf den Wänden schiebt, d.h. es bilden sich Risse im Putz.
    Wenn ich die Fassade z.B. vorher mit einer Heraklith-Platte für den Außenbereich versehen würde, sollte sich das Thema erledigt haben, Problem ist nur dass die Keraklith-Platte für den
    Aussenbereich 13€ pro m² kosten soll.

    Meine Überlegung war jetzt eine 30-40mm dicke Styropordämmung (WDVS) auf die Fassade aufzubringen um die Sache kostengünstig zu gestalten.

    Gibt es andere Möglichkeiten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fassadenverkleidung bzw. Grundträger für Putz etc.

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Maler und Lackierer
    Beiträge
    621
    wdvs symsteme mit polystirol ( styropor ) ist da kein problem einfach einen hersteller aussuchen und dort im system dir materialien verwenden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,320
    schöne Holzverschalung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen