Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    NRW
    Beruf
    Maschinenbauer
    Beiträge
    2

    Stalagmiten am Balkon

    Hallo miteinander,P1000855.jpgP1000847.jpgP1000845.jpg

    ich benötige eure Hilfe.

    Am Balkon meines Hauses (Bj.1965) entstehen seit längerem Kalkzapfen am Balkon.
    Der Balkon besteht aus Beton auf dem Estrich und später Klinkerplatten verlegt wurden (siehe Fotos).
    Entstehen die Kalkausblühungen aus dem Estrich oder den Klinkerplatten?
    Haben Sie einen Einfluß auf die Statik?

    Vielen Dank.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Stalagmiten am Balkon

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Dein Balkon braucht eine Sanierung...

    Ein mal Estrich runter, komplett bis auf den Balkon und dann sauber neu aufbauen.

    Anders ist bei DEM Schadensbild nix mehr zu machen. Und ja, es ist statisch relevant, die Oberbewehrung habe ich shcon oft genug angegriffen vorgefunden...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Das ist kein Schaden, das sind Gebrauchsspuren nach gefühlt 60 Jahren.
    So sieht das dann halt aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Das zeigt aber das der Estrich etc absäuft... Und das die Abdichtung defekt ist...

    Und das bedeutet das der Balkon saniert werden muß, die Bewehrung kann da wegrosten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Yes, nach ungefühlt 47 Jahren wird es mal Zeit, was zu tun.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    jep, sind halt gebrauchspuren.

    das sind übrigens keine stalagmiten,
    sondern stalaktiten. zur unterscheidung
    gibts ne ganz einfache, einprägende eselsbrücke....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Die Mieten steigen und die Titten hängen... So kenn ich das...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    NRW
    Beruf
    Maschinenbauer
    Beiträge
    2
    Jaja Baumal, mir ist Sie gerade wieder eingefallen ;-)

    Danke schonmal für die Antworten.
    Heißt aber Spaltklinker und Estrich runterstemmen und neu Abkleben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    yep...

    Wann soll ich da sein? Ist meine Lieblingsarbeit Neuaufbau mach ich dann halt notgedrungen auch mit
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen