Ergebnis 1 bis 9 von 9

Holz mit Gasbetonstein verkleben

Diskutiere Holz mit Gasbetonstein verkleben im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Wolfsburg
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    11

    Holz mit Gasbetonstein verkleben

    Hallo meien geschätzten Experten,

    Ich habe bei mir an meiner Küche eine halbhohe Wand aus Porotonsteinen hochgezogen.
    Aus dieser Wand möchte ich jetzt einen Tresen machen.

    Wollte das Holz auf die Wand draufkleben.
    Nur weiss ich nicht mit welchem Kleber ich das am besten anstellen soll.

    Wichtig ist mir nur, das es wirklich bombenfest ist, da es auch mal vorkommen kann dass sich dort jemand gegenlehnt.
    Dann sollte sich das Brett natürlich nicht gleich verschieben.

    Habe gesehen das mein Fliesenleger Gipskarton und Beton mit seinem Fleisenkleber verklebt hat, und als ich das wieder abgerissen habe stellte ich fest dass das bombenfest war. Also vielleicht wäre Fliesenkleber die richtige Wahl?
    Beim googeln habe ich auch noch was gefunden zum Verkleben mit Montagekleber, aber da gibt es ja soviele verschiedene Montagekleber das ich da nicht mehr durchsteige. Und bei Montagekleber habe ich auch so meine Bedenken bzgl der "Steifigkeit", da darf sich, wie schon erwähnt, nichts bewegen.


    Vielleicht habt ihr ein paar Tipps für mich oder habt ähnliches auch schonmal gemacht.


    Viele Grüße
    Christoph
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Holz mit Gasbetonstein verkleben

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    holz verklebt man nicht auf mineralischem untergrund. immer mechanisch fixieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Wenn du es unauffällig befestigt haben willst kannst du auch eine Eisenplatte aufschrauben und da das Brett drauf kleben...

    Die Handläufe und Teakdecks auf Schiffen sind alle mit Sika geklebt und das hält und hält und hält...

    Ich weiß wie das hält, ich musste es abreißen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Wolfsburg
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    11
    Vielleicht wisst ihr auch wie ich Granit mit Styropor verkleben kann?

    Habe mir aus Granit eine kleine "Stufe" gebaut für meine Tür zur Garage weil ich nicht auf das WDVS treten möchte.
    Denke durch das Granit kann ich die Last ganz gut verteilen. Nur muss ich diese auch irgendwie verkleben.

    In meiner Galerie seht ihr den Tresen und auch die "Stufe"

    edit: hui seid ihr schnell...


    @rolf, mechanisch ist nicht mehr möglich siehe bilder in der Galerie. (kann sie heir rigendwie nicht anfügen)



    @H.PF Sika ist eine Firma?



    Ich werd google mal bemühen, danke schonmal an euch beide.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Für den Tresen - Sikaflex XYZ (Nummer auf der Herstellerseite raussuchen) Viel Spass beim verarbeiten

    Für den Granit -
    Der gehört auf eine Unterkonstruktion, die die Lasten ableiten kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Wolfsburg
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    11
    Dankeschön...


    Jep das mag sein dass das Baumurks ist, hab ich selber gemacht, die Tür war nämlich vorher nicht da
    Aber dann vergesst mal lieber die Frage zum Granit, DIY ist ja hier verboten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917


    Sorry, aber wenn du da Granit aufklebst wird dir das komplette Styropor belastet und bricht irgendwann nach unten weg und der Putz reißt sowieso...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Wolfsburg
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    11
    hmmmm
    ich kann aber nicht vermeiden das da jemand drauf latscht, wie man sieht wurde es auch schon des öfteren als Stufe benutzt.
    Meine Frau tritt da täglich mehrfach drauf.

    Wie kann ich das jetzt bautechnisch einwandfrei lösen?
    Ich hät als Laie gesagt, ich bohre von oben zwei Löcher rein und stecke da eine Gewindestange mit Auflage zum Boden durch.
    Jetzt kommt ihr bestimmt und sagt, ja Gewindestange rostet und dann zieht die Feuchtigkeit in meine Wand.
    Vielleicht gebt ihr mir noch einen letzten Tipp dazu???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von KrizKar Beitrag anzeigen
    Vielleicht wisst ihr auch wie ich Granit mit Styropor verkleben kann?
    so etwas möchte ich lieber nicht wissen. irgendwann hast du wdvs durchtrampelt, es bricht und reisst nach unten weg - einschließlich granit.

    das aufkleben vom holz mach es, wie H.PF es vorgeschlagen hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen