Ergebnis 1 bis 14 von 14

Dunkle Holzoptikfliesen mit hellen Kanten fehlerhaft?

Diskutiere Dunkle Holzoptikfliesen mit hellen Kanten fehlerhaft? im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936

    Dunkle Holzoptikfliesen mit hellen Kanten fehlerhaft?

    Hallo,

    bei mir wurden vor kurzem die Fliesen verlegt. In der Ausstellung sahen die Fliesen sehr schön aus. Ungefähr ein Fünftel der jetzt verlegten dunklen Fliesen in Holzoptik haben jetzt sehr helle Kanten, die ins Auge fallen.

    Leider habe ich erst nächste Woche Freitag einen Vor-Ort-Termin mit dem Fliesenlieferanten. Anhand der Fotos wollte er sich zu keiner verbindlichen Aussage verleiten lassen.

    Wie sehen es die Experten hier? Ist das ein zu akzeptierender Mangel oder habe ich ein Recht darauf, die Fliesen austauschen zu lassen?

    Es ist gar nicht so einfach, die Kanten zu fotografieren.





    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dunkle Holzoptikfliesen mit hellen Kanten fehlerhaft?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    hast du denn fliesen mit gleicher farbe bei der kantenausbildung vertraglich verbindlich bestellt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Nein. Ich habe mir bei der Bemusterung ca. 1 m² mit diesen Fliesen geflieste Fläche angesehen und gesagt, dass ich diese Fliesen haben möchte. Ich war heute noch einmal in der Ausstellung und habe mir die die Fläche noch einmal angesehen. Keine einzige Fliese dort weist diese hellen Kanten auf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Sei froh, daß Du nicht nen Aufpreis bezahlen mußt. Bei echtem Holz würde das bei gebrocchenen Kanten des Altholzes genauso aussehen.

    Ansonsten nur die gerechte Strafe.

    Gruß Lukas

    PS: Um noch etwas zu schreiben, was Deiner Frage nahe kommt: Wie tief ist denn in der Ausstellung verfugt und wie verdreckt sind dort die Fugenflanken?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Tanztrainerin
    Beiträge
    560
    Mir wurde in Fachgeschäft von Fliese in Holzoptik abgeraten, als ich gesagt habe, dass ich das gerne im Eingangsbereich möchte. Obwohl ich eine ziemlich teuere Variante ausgesucht habe. Begründung: der draufgebrannte Schicht mit der Holzmuster würde schnell abreiben, besonders bei 5-Köpfige Familie. Und drunter ist es ja hell.

    Kann es sein, dass bei euch um Herstellungsfehler handelt?

    Habt ihr denn die gelieferte Ware vorm Verlegen nicht angeschaut?
    Aus welchem Grund habt ihr graue Fugen dazu genommen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    Ansonsten nur die gerechte Strafe.:
    Wofür?
    Wie tief ist denn in der Ausstellung verfugt und wie verdreckt sind dort die Fugenflanken?
    Ich würde schätzen, dass die Fliesen genau so tief verfugt sind. Da sich der Ausstellungsboden auf einer beweglichen Wand in ca. 1 Meter Höhe befindet, dürften die Fliesen relativ sauber sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Zitat Zitat von mastehr Beitrag anzeigen
    Wofür?
    Dafür, daß es kein Parkett in Fliesenoptik gibt.

    Schätzen ist nicht wissen.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von LaZi Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass bei euch um Herstellungsfehler handelt?
    Um das herauszufinden, existiert dieser Thread.
    Habt ihr denn die gelieferte Ware vorm Verlegen nicht angeschaut?
    Nein. Ich baue mit einem GÜ, die Fliesen liefert er und baut sie auch ein.
    Aus welchem Grund habt ihr graue Fugen dazu genommen?
    Von farbigen Fugen wurde mir abgeraten, da diese angeblich mit der Zeit grau werden würden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    Dafür, daß es kein Parkett in Fliesenoptik gibt.
    Ich hatte halt gedacht, dass Fliesen praktisch wartungsfrei und unempfindlich sind. Bei einer FBH erscheinen mir Fliesen auch sinnvoller.
    Schätzen ist nicht wissen.
    Ich habe es nicht gemessen, aber "gefühlt" ist es identisch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Warum hat der Verleger das nicht VOR der Verlegung moniert?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    fliesen in holzoptik mit grauen fugen - sieht wirklich besch.......eiden aus.

    du hast meine frage nicht vollständig beantwortet. was wurde genau bestellt? steht in der bestellung kantenausbildung wie oberfläche oder ähnliches? einen herstellungsfehler wirst du nicht hier feststellen können, dazu reicht ein forum nicht. ob die fliesen unempfindlich sind, wird sich noch rausstellen.

    fliesen in holzoptik gehören zu den falschen baustoffen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Warum hat der Verleger das nicht VOR der Verlegung moniert?
    Der Verleger, der vom Lieferanten unabhänigig ist, hält das nicht für einen Mangel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    fliesen in holzoptik mit grauen fugen - sieht wirklich besch.......eiden aus.
    Die Fugen wirken auf den Bildern wesentlich heller als in Wirklichkeit.
    du hast meine frage nicht vollständig beantwortet. was wurde genau bestellt?
    Es wurden bestellt Fliesen XYZ (1. Sorte) von Firma ABC. Genauere Angaben wurden nicht gemacht.
    einen herstellungsfehler wirst du nicht hier feststellen können, dazu reicht ein forum nicht.
    Ich möchte aber hier Argumentationshilfe bekommen. Oder leider mitgeteilt bekommen, dass hier kein Mangel vorliegt und ich die Fliesen so hinnehmen müsse.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von mastehr Beitrag anzeigen
    Es wurden bestellt Fliesen XYZ (1. Sorte) von Firma ABC. Genauere Angaben wurden nicht gemacht.
    Ich möchte aber hier Argumentationshilfe bekommen. Oder leider mitgeteilt bekommen, dass hier kein Mangel vorliegt und ich die Fliesen so hinnehmen müsse.
    So rein vom Gefühl her, wird es wohl darauf hinauslaufen, dass ein netter Herr des Fliesenherstellers vorbeikommt. Je nachdem wie kulant dieser ist, wird er wohl sagen, dass es sich um einen Fehler beim Brennvorgang handelt und dir die Fliesen erstattet werden oder, dass diese Optik durchaus gewollt ist und ihr damit leben müsst. Evtl. wurde in der Ausstellung nur ein Paket für das Musterstück verwendet, bei dem diese hellen Kanten nicht vorhanden sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen