Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Greifswald
    Beruf
    IT-System-Kaufmann
    Beiträge
    6

    Innendämmung Dachgeschoss Außenseite DHH Bj. 39 - welches System?

    Hallo!

    Ich möchte mich zuerst ganz kurz vorstellen, mein Name ist Maik und ich bin 31 Jahre alt.
    Wir haben uns eine kleine DHH Bj. 39 gekauft.
    Es geht mir nun um die Dämmung des Zimmers an der Außenseite im Dachgeschoss.
    (also der Giebel, der nicht am Nachbarhaus hängt)
    Da wir aus 2 kleinen Zimmern ein Zimmer gemacht haben hat das Zimmer nun 3 Außenwände.
    (davon 2 mit Dachschräge)
    Die Außenwände unter den Dachschrägen sind nur 1/2 Stein gemauert. (dahinter das ungedämmte Dach)
    Die Dachschrägen scheinen aus verputzten "Sauerkrautplatten" zu bestehen.
    Die Wand am Giebel besteht ebenfalls aus 1/2 Stein. Der Giebel ist von außen mit Holz verkleidet.
    Der Raum hat zwar nur 15 m² aber ich denke, dass da wohl doch Einiges an Heizkosten bei drauf geht.
    Wenn das Dach irgendwann mal neu gemacht wird, dann dämmen wir natürlich auch von außen.
    Um bis dahin kein Vermögen zu verheizen soll eine Innendämmung her.
    Da ja sowieso irgendwann von außen gedämmt wird, soll die Innendämmung möglichst nicht die Welt kosten.
    Ursprünglich wollte ich mit Styropor und Gipskarton dämmen aber da scheint es ja die Gefahr von Schimmelbildung
    zwischen Styropor und Mauer zu geben.
    Oder kann man auch bei der Methode irgendwie eine Dampbremse installieren? Oder die Styroporplatten flächig mit der Wand verkleben?
    Ich habe mich ein wenig belesen und bin auf die Dämmung mit Mineraldämmplatten gestoßen.
    Das scheint die bessere Alternative zu sein? (inkl. Innenwand wegen Taupunkt in der Ecke)
    Oder was würdet ihr vorschlagen?
    Oder lieber gar nichts machen und die 3 - 5 Jahre ordentlich heizen, bis das Dach neu gemacht wird?
    Das Zimmer wird Kinderzimmer - sollte also schon schön warm sein.
    Hab leider keine Vorstellung, was ich da verheize (Gasheizung)

    Die Wand am Giebel wurde bereits vom Vormieter mit Styropor beklebt. Kann man das irgendwie nutzen oder sollte man das lieber
    ab reißen und neu machen?

    Viele Grüße
    Maik
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Innendämmung Dachgeschoss Außenseite DHH Bj. 39 - welches System?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren