Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Welche Fenstergröße Dachflächenfenster für Spitzbodenausbau?

Diskutiere Welche Fenstergröße Dachflächenfenster für Spitzbodenausbau? im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    PB
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    72

    Welche Fenstergröße Dachflächenfenster für Spitzbodenausbau?

    Hallo liebes Forum,

    wir sind gerade dabei eine DHH zu bauen und sind nun mit einigen Detailplanungsfragen konfrontiert, bei der ich Euch gerne um Hilfe bitten würde.

    Wir haben einen sehr großen Spitzbodenbereich, den wir gerne als Wohnraum ausbauen wollen. Im Anhang findet Ihr den Grundriss. Der Bereich neben der Heizung soll als Bad ausgebaut werden, es bleibt also als Wohnraum / Schlafzimmer der übrige Bereich. Das Haus ist nach Süd-Osten ausgerichtet und hat eine Dachneigung von 35 Grad. Standardmäßig vorgesehen sind nur 2 Fenster - siehe Plan, aber keine Dachflächenfenster. Wir sympatisieren sehr stark mit dem "Lichtband" System eines großen Herstellers für Dachfenster, da es sehr viel Helligkeit bringt, was für so einen großen Raum sicher ein Gewinn ist.
    Nun habe ich folgende Überlegungen dazu:
    a) Große Fenster bringen neben viel Helligkeit im Sommer auch große "Wärmegewinne". Ich denke, dass eine aussen angebrachte Verschattung hier ratsame wäre, oder?
    b) Aufgrund der relativ geringen Dachneigung sollte das Fenster schon relativ groß sein. Ich habe mir vorgestellt, dass man das große Fenster nimmt, welches 114 / 140 cm Länge hat (unterer Teil / oberer Teil). Ist das vernünftig?
    c) Welche Fensterfläche würdet Ihr empfehlen? Ein Einzelfenster 114 / 140 cm oder die "Quartett" Lösung, wo das ganze gedoppelt wird? Heller wird's sicher mit Quartett, aber dadurch ist sicher auch mehr Wärmeverlust im Winter verbunden (--> Wärmeschutzberechnung muss dann noch für Eff70 passen) und mit mehr "Wärmegewinn" im Sommer.

    Freue mich auf Eure Anregungen!

    Viele Grüße,
    Sascha
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Welche Fenstergröße Dachflächenfenster für Spitzbodenausbau?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    PB
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    72
    Hat keiner einen Tipp :-( ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Ich habe bei mir im Schlafzimmer 45 Grad DN und ein Fenster 94/160. Ich find es einfach klasse... Habs aber auch auf der Nordseite eingebaut, bin ja nicht blöde ... Auf der Südseite habe ich ein ganz kleines von Velux eingebaut, da ist die schönere Aussicht...

    Im Wohnzimmer habe ich 114/118, wenn der Drempel nicht im Weg gewesen wäre hätt ich da auch 114/140 eingebaut...

    Die Fensterlänge kann man sich in einem Schnitt mal einzeichnen, dann sieht man welche Fensterlänge unten nicht zu tief und oben noch passend ist...

    Aussenliegende Beschattung ist bei einem Südfenster fast unumgänglich sonst gehst du darunter ein wenig ein...

    Aber Helligkeit, gegen ein DFF hat ein Fassadenfenster einfach keine Chance...

    Ich würd 2 Stück einbauen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen