Werbepartner

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Spritzschutz / Kiesstreifen ums Haus

Diskutiere Spritzschutz / Kiesstreifen ums Haus im Forum Außenanlagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Anfänger
    Beiträge
    11

    Spritzschutz / Kiesstreifen ums Haus

    Hallo Leute,

    ich würde gerne um den Sockelbereich unseres Hauses einen Spritzschutz (Kiesstreifen) anlegen. Hab aber so sichtig keinen Plan wie man es fachmännisch richtig macht.
    Wir haben keinen Keller und der Außensockel ist mit Buntsteinputz versehen. Ich würde nun in einem abstand von 30cm zur Außenwand Rasenkantensteine setzen. Werden die nur gegen Erde betoniert oder muss ein Schotterbett darunter. Kann/muss/soll das Schotterbett bis zur Hauswand heranreichen wie sieht es dann mit dem Ablauf von Wasser aus? Ist der noch gegeben wenn hier der Schotter verdichtet ist. Auf die Erde oder den Schotter würde ich dann ein Vlies legen und das ganze mit schönem Kies auffüllen.

    Wie habt Ihr den Spritzschutz gemacht bzw. wie macht man es richtig?

    Vielen Dank und schöne Grüße
    Sunny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Spritzschutz / Kiesstreifen ums Haus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Anfänger
    Beiträge
    11
    wirklich keiner einen Tipp für uns?

    Viele Grüße
    Sunny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    997
    Bin KEIN Fachmann... Nur persönliche Meinung / Erfahrung.
    Damit die Kante hält muss sie vernünftig befestig sein, da bietet sich eine Betonbettung an. Für die Kante, nicht für den Kies. Der braucht weder auf Schotter noch auf Beton liegen, Kipp den Kies auf den Sand und gut, dann läuft auch das Wasser ab.

    Ob die Betonbettung für die Kante noch eine Frostschutzschicht aus Schotter benötigt... Wir haben von 4 Galabauern Angebote bekommen für Terasse und Kanten etc. ein einziger hat immerhin für die Auffahrt eine Tragschicht und Frostschutzschicht vorgesehen, der Rest nicht mal dort. Die Kiesschicht-Kante hat eine Betonschürze bekommen, das wars. Hängt auch vom Boden ab. Bei uns ist der Frostunempfindlich und extrem gut sickerfähig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    es macht nicht unbedingt spass total abgekaute themen immer wieder vom neuen durchzuarbeiten .

    vor dir haben gefühlt 1000 leute genau die gleiche frage gestellt .

    es werden mit sicherheit so viele gewesen sein , die das gleiche wissen wollten , wie du , 950 haben aber über die suchfunktion ihre antwort gefunden , also werden es nur etwa 50 gleichlautende themen sein , die wir rauf und runter geleiert haben

    .............
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Anfänger
    Beiträge
    11
    Hallöchen Ihr zwei,

    @ralph12345: Zunächst einmal herzlichen Dank für deine Meinung und für die Beschreibung wie es bei dir gelöst ist.

    @wasweissich: solche Aussagen bekommt man leider in Foren sehr oft zu hören und ist auch ein Grund dafür warum ich meist nur still mitlese und nur selten Fragen selber stelle. Das macht einen einsatz der Suchfunktionen unumgänglich. Und ob du es glaubst oder nicht ich habe auch hier die Suchfunktion benutzt. So lassen sich z.B. unter dem Begriff "Spritzschutz" 42 Einträge finden und unter "Kiesstreifen" genau 40 (dabei sind dann auch noch doppelte Einträge), nur mal als Beispiele. Bei den meisten geht es um Kiesstreifen ja oder nein und wenn ja dann wie breit, oder wie auch immer. Jedenfalls konnte ich bei keinem Eintrag den "korrekten" Unterbau nachlesen. Na gut bin ich halt ein wenig zu blöd in diesem Forum die Suchfunktion richtig zu bedienen. Also gib mir mal nen Tipp wonach ich suchen soll.

    Viele Grüße
    Sunny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Pillendreher
    Beiträge
    138
    hab da mal ne ähnliche Frage: was ist denn besser, Kiesstreifen oder ranpflastern ans Haus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Andernach
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von sledgehammer Beitrag anzeigen
    hab da mal ne ähnliche Frage: was ist denn besser, Kiesstreifen oder ranpflastern ans Haus?
    Kiesstreifen ist meiner Meinung nach besser und auch leichter zu erstellen: 25 cm breiten/tiefen Graben ausheben, die 20 cm hohe Randsteine in Beton setzen und dann den Zwischenraum zuerst mit grobem Split/Schotter etc. füllen, dann ein Unkrautvlies drüber und dann feinen Zier-Split/-Kies darauf legen.

    Dem gegenüber sieht Pflaster in meinen Augen ziemlich steril aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    997
    Ich würde das nach optischen Gesichtspunkten auswählen. Vor dem Haus die Terasse -> An das Haus ranpflastern. Hinterm Haus der Hauseingang, daneben Stellplatz für was auch immer an der Hauswand --> ranpflastern. Neben dem Haus der Weg - will nicht direkt an der Hauswand längslaufen --> 30cm Abstand und Kies dazwischen. Andere Seite: Nix mit Pflaster geplant --> Kiesstreifen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Facharbeiter
    Beiträge
    44
    Eigentlich sind Vorarbeiter geschulte Leute die wissen wie man mit Menschen oder Mitarbeitern
    umgeht aber leider trifft das nicht bei jedem Vorarbeiter zu.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    wasweissich
    Gast
    aha ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beruf
    Hausmeister
    Beiträge
    41
    Vertippt....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen