Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    25

    Frage Dachflächenfenster ein zweites Mal eingesetzt - okay oder kritisch?

    Bei unserem Passivreihenhaus-Neubau wurden gerade die Dachflächenfenster (von Roto) eingesetzt. Dabei ist mir aufgefallen, dass am Mittwoch noch bei den direkten Nachbarn Fenster zu sehen waren, bei uns aber nicht. Einen Tag später war es andersherum. Offenbar wurden die Fenster also zunächst beim Nachbarn eingesetzt (wo sie nicht hinsollten, da der Dachboden zunächst nicht ausgebaut werden soll) und dann bei uns (wo sie hingehörten).

    Meine Frage ist nun: Ist dies okay so oder sind die Fenster bei uns streng genommen "gebraucht", weil sie schon einmal für einen Tag woanders eingebaut waren? Könnten Fenster oder Eindeckrahmen dabei Schaden genommen haben oder ist das mit hoher Wahrscheinlichkeit komplett unkritisch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachflächenfenster ein zweites Mal eingesetzt - okay oder kritisch?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Technisch ist es normalerweise völlig unkritisch... Hab selber bei mir hier gebrauchte Fenster eingebaut die ich bei einem meiner Kunden abgestaubt habe... Technisch identisch zu neuen Fenstern, Eindeckrahmen etc war alles top in Schuß...

    Ich hätt da kein Problem mit...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    25
    Wunderbar. Vielen lieben Dank für Deine Einschätzung!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen