Ergebnis 1 bis 4 von 4

Akkustaubsauger im Schrank laden

Diskutiere Akkustaubsauger im Schrank laden im Forum Elektro 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    732

    Akkustaubsauger im Schrank laden

    Ich habe einen Akkustaubsauger mit Li-Ionen Akku (18V) gekauft.
    Das Ding würde ich gerne mit der Ladeschale in einem (belüfteten) Holzschrank unterbringen.Das Steckernetzteil bleibt draußen. Für die Niederspannungsleitung bohre ich ein Loch durch die Rückwand und lade auch im Schrank.
    Gibt es dagegen Bedenken?
    (Ist vielleicht 'ne blöde Frage, aber besser als ein Brand im Haus)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Akkustaubsauger im Schrank laden

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    Li-Ionen-Akkus sind bei fehlerhafter Produktion brandgefährlich - siehe brennende Laptops durch Markenakkus vor ein paar Jahren

    Daher lade ich sie nie ohne Aufmerksamkeit bzw. ohne was-wäre-wenn-Gedanken zur Schadensminimierung

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    feelfree
    Gast
    Wie sieht denn diese Aufmerksamkeit aus?
    Hier Laden fast jeden Tag/Nacht 2 Handies, 2 Dect-Telefone, iPad, Nintendo, iPod, Babyphone, Laptop und nicht zuletzt der Akkusauger. Und nein, ich sitze nie daneben und überlege mir was passiert, wenn es zu Brennen anfängt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    zB möglichst nicht unbeaufsichtigt Laden und darauf achten, daß nichts leicht entzündliches in unmittelbarer Nähe ist.

    In der Nähe des üblichen Ladeplatzes in der Werkstatt ist auch ein Rauchmelder...

    Und selbstverständlich keine billigen Li-Ionen Akkus oder Ladegeräte aus dubiosen Quellen.

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen