Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Eberbach
    Beruf
    KFZ Mechaniker
    Beiträge
    2

    Unebenen Betonboden im freien extrem ausgleichen

    Hallo, ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum gelandet. Habe eine Betonterasse ( 3x3Meter ), die an ein Haus angrenzt. Diese hat sich in den letzten 40 Jahren abgesenkt und Risse bekommen. Diese soll jetzt wieder begradigt werden damit das Wasser nicht Richtung Haus läuft. Abbrechen ist leider zu aufwendig - der Opa hat sie teilweisse 30-40cm dick gegossen damals, vielleicht sollte sie noch Bombensicher werden. :-)
    Jetzt die Frage. Mit was kann ich darauf aufbauen? Muss dazu sagen, da sie sich sehr unterschiedlich gesenkt hat in der Mitte gut 10cm aussen teilw. garnicht. Ich schätze ich bräuchte wohl locker 1-2 Kubikmeter wenn ich es mit Beton machen würde. Eine Zweite Alternative wäre Teer. Beim Beton müsste ich wohl Haftvermittler vorstreichen und ein paar Eisenstangen vorher in den Unterboden einbringen?

    Mich würde hauptsächlich interresieren: Wie hoch müsste ich mim Beton an der dünnsten Stelle auftragen, praktisch an den Rändern damit er eigenständig trägt und nicht bricht. ( Belastung höchstens einzellne Personen )? Wiedick müsste Asphalt hingegen aufgebracht werden? Wozu würdet ihr tendieren?

    MFG Nick
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Unebenen Betonboden im freien extrem ausgleichen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    bevor du das ding noch dicker machst, hau es weg und mach einen terrassenaufbau ohne beton, damit fährst du besser.

    vielleicht müssen deine enkelkinder auch noch einmal drauf betonieren - nobody knows!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Wenn die Platte rissig ist und sich mittig gesenkt hat, ist sie doch schon in mehrere Teile zerbrochen.
    Einfach ne 250kg-Bombe mit chemischem Zeitzünder drunterlegen und das Sprengkommando rufen...

    Im Ernst:
    Weg damit!
    Oder ewig weiterflicken...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    für einen bobcat mit meisselhammer ist das ein klacks.
    mach weg und terrasse ohne beton.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Eberbach
    Beruf
    KFZ Mechaniker
    Beiträge
    2
    Hallo, Leute. Ich versuch morgen mal ein Foto zu machen. Abbrechen scheidet als Lösung aus. Ist mit zu viel krach und Dreck verbunden, als das es akzeptiert würde. Die Situation ist folgende; Es handelt sich um das Haus meines Opas, der vor ein paar Jahren verstorben ist. Dort wohnen jetzt noch mein Onkel und meine Tante, beide Rentner und handwerklich absolut unbegabt / körperlich nicht mehr in der Lage. Man hat mich angesprochen, was man machen könnte, da ich früher meinem Opa viel gemacht habe am Haus....streichen, verputzen....
    Sie wollten das einfach überbetonieren.....par Schubkarren Beton drauf und gut. Ich hab denen gesagt dass es wohl nichts wird so.
    Wenn ich denen rate abzubrechen, bleibt es einfach so....was ja auch nicht sinn der Sache ist mim Wasser und so. Und wegen Haltbarkeit und so. Wenns 20 Jahre hält sollte es reichen. Ich habe an dem Haus kein Erbanteil oder Ähnliches. Ich nehme auch nix für meine Dienste wenn ich das denen mache. Nen Kasten Bier vielleicht. Der Aufwand soll sich daher in Grenzen halten.
    Bitte nur noch konstruktives zum Thema "wie und mit was könnte am besten auf bestehender Substanz aufgebaut werden"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Wasch mich aber mach mich nicht nass? Manche Eckpunkte kann man eventuell nicht verbinden... Oder es wird SO teuer das es nicht lohnt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    du kannst drauf betonieren oder mit estrich überziehen. einen konstruktiven vorschlag nach deinen gusto wird dir kaum jemand geben. murks bleibt murks.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Mach aus der Terasse ne Holzterasse.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen