Ergebnis 1 bis 5 von 5

Ausgleichsschuettung auf Null ausbringen

Diskutiere Ausgleichsschuettung auf Null ausbringen im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    suedtirol
    Beruf
    angestellter
    Beiträge
    2

    Ausgleichsschuettung auf Null ausbringen

    Hallo,

    ich richte in einem alten Haus von 1890 provisorisch eine Wohnung im 1. Stock ein.
    Dabei ist u.a. der Boden der künftigen Küche uneben und schwingt. Es gibt Höhenunterschiede von bis zu 4 cm.
    Aktuell ist als Bodenbelag ein PVC-Boden verklebt, darunter befinden sich einfache Spannplatten mit geringer Dicke (ca. 1 cm) und darunter wiederum ein alter Holzboden (Dielen).
    Trittschaltdämmung spielt keine Rolle. Allerdings sollte die Aufbauhöhe möglichst gering bleiben, da der angrenzende Raum bereits minimal tiefer liegt (der Unterschied sollte nicht zu extrem werden).
    Wäre es denkbar, den PVC und die Spannplatten herauszunehmen und vom höchsten Punkt des Raumes mit einer Marmorsplittschüttung zu starten und darauf OSB-Platten mit 18mm Stärke mit Nut und Feder zu verlegen.
    Im Detail wollte ich die OSB-Platten am höchsten Punkt direkt auf die Dielen verschrauben und nur soviel Schüttung unter die Platte zu geben, damit die OSB-Platte in der Waage ist. Dann die nächste Platte mit Schüttung ausrichten und ggfs. verkleben usw. usw. Am Ende koennte ggfs wieder ein pvc drauf.
    Ich weiß die Ausführung in dieser Form wäre nicht gerade professionell, aber ich möchte es in Eigenregie erledigen.
    Vorallem hätte ich Bedenken, dass ich die Schüttung nicht überall ausbringe (wie gesagt am höchsten Punkt direkt mit OSB auf Bodendielen starten). Was wäre der schlimmste Fall der eintreten könnte?

    Vielen Dank im Voraus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ausgleichsschuettung auf Null ausbringen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    davon ist abzuraten, da lose ausgleichsschüttung nicht unbedingt lagestabil ist, wenn ein dünner aufbau drüber kommt. ob du das mit einer gebundenen schüttung hinbekommst, weiss ich nicht. ich halte von gebundenen schüttungen nichts bei holzdecken.

    nimm lieber die dielen hoch, gleiche dann aus, bau die dielen wieder ein und mach sie hübsch, dann hast du länger freude daran.

    denk daran - nichts ist beständiger als das provisorium!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,133
    Moin, ein schwingender Fußboden bei diesem Baujahr ist nicht normal. In Verbindung mit dem PVC Belag vermute ich da nichts gutes.
    Ich würde den Belag und die Spanplatte entfernen und die Balken im Auflagerbereich kontrollieren lassen. Nicht selten sind die Balkenköpfe von Braunfäule befallen und sacken aufgrund Ihrer nachlassenden Festigkeit ab.
    Erst wenn die Auflager kontrolliert sind weiter bauen, das hört sich stark nach Befall an.

    Eie Schüttung auf Null auszuziehen wird nicht dauerhaft funktionieren. Ich würde vorschlagen die Alte Dielung aufzunehmen und Keile auf die Balken zu setzen. Dann entweder Rauhspund oder neue Dielen aufbringen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    suedtirol
    Beruf
    angestellter
    Beiträge
    2
    Hallo,

    Danke erstmal für die Antworten. Wieso ist unnormal dass ein so alter Fussboden etwas nachschwingt?
    Ich werde dann wohl oder übel die Dielen auch herausnehmen und bei dieser Gelegenheit mal jemanden mit mehr Ahnung kontrollieren lassen.

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,133
    Etwas schwingen ist OK. In früheren Jahren wurden allerdings recht großzügige Querschnitte verbaut, die Schwingen kaum.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen