Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 48

Terassenanschluss , Fenster, offene Kellertreppe

Diskutiere Terassenanschluss , Fenster, offene Kellertreppe im Forum Baumurks in Wort und Bild auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922

    Terassenanschluss , Fenster, offene Kellertreppe

    So hier die Bilder . Das Giessen der Terasse wurde verschoben weil jetzt die Herren eine Abdichtung machen wollen. Wie klärt sich nächste Woche. Ohne Beteiligung der architektin wäre da etwas xps hingekommen und dann gegossen.

    Fenster: Weiss nicht ob die Fugen so gross waren weil Bauschaum genommen wurde ich konnte kein Dichtband aussen erkennen. Aussage des Fensterbauers steht noch aus.


    Keller hier ist der offene ungedämmt Abgang zu sehen. Mal gespannt was die Baufirma da nächste Woche beim Treffen argumentiert.

    Bitte lasst uns hier sachlich bleiben. Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Terassenanschluss , Fenster, offene Kellertreppe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922
    Foto.jpg

    Foto1.jpg

    Foto2.jpgFoto3.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    IT'ler
    Beiträge
    557
    Versuchte Sachlichkeit:

    * Ich sehe einen Beitrag, ich sehe Bilder. Ich sehe keine Fragezeichen, also wo ist die Frage zu den Bildern?
    * Sollte sich das Bild "Treppenhaus" auf diesen Thread beziehen, dann wird den Experten das Bild hier nicht reichen, weil da kein Keller, keine Totale, keine Grundrisse zu erkennen sind.
    * Zur Abdichtung kann und will ich als Laie nichts sagen, aber ich finde den Untergrund, die Bewehrung und die "Abstandshalter" selbiger sehr interessant, auch wenns nur eine Terrasse wird (ich wage zu behaupten dass mein selbst gebasteltes Waschmaschinenpodest besser ausgeführt ist )
    * mir fällt noch was ganz anderes auf: Die Aussenwände scheinen aus Porenbeton zu sein, sind das an den Ecken vermörtelte Grifftaschen? Wenn ja dann entspricht das höchstwahrscheinlich nicht den Verarbeitungsrichtlinien, mein Maurermeister hat damals extra beim Hersteller die korrekte Ausbildung des Eckverbands nachgefragt, und bei mir sah das danach anders aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    die fensterbilder sind reif für baumurks.de
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    ist das ein recyclinghof alte t-steine als abstandshalter und dann abstand bis zu 1,20-1,50 m, sind wohl sogenannte hubschraubermaurer?
    würd mal gern ein bild der fensterverankerung von innen sehen.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    bei dem treppenbild dreht sich dem bauleiter mir einiges um.

    - antritt schief zur deckenöffnung oder deckenöffnung schief zum antritt, da überlege ich noch!
    - treppenstufen und geländer ohne schutzabdeckung, wenn der bau fertig ist, sind die teile auch fertig!
    - oder ist das ein provisorium, dann gehört dem bauunternehmer wegen unterlassener sicherungseinrichtung eine standpauke!
    - ist das die exklusive treppe, von der im mai bereits geschrieben wurde?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Baufuchs
    Gast
    Mensch Bauleiter!

    Das ist eine reine Bautreppe ist, die nur so lange stehenbleibt, bis die (wahrscheinlich Holztreppe) eingebaut wird.

    Recht hast Du aber damit, dass die nicht korrekt montiert ist. Die Dinger sind so variabel verstellbar, dass man die Antrittsstufe korrekt an die Deckenkante setzen kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ok - dann bautreppe. habe solche dinger nicht bei meinen bauten.

    sicherheit ist dann trotzdem ein fremdwort. die absturzsicherung fehlt an der deckenöffnung, treppenan- und austritt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Baufuchs
    Gast
    Da hast du Recht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922
    Werde die Absicherung der Stufen sofort beantragen Ne ist die Bautreppe . Später gibts die Hängetreppe (Edelstahl mit Holzstufen). So der Thread ist als Hilfestellung bis jetzt nichts wert. Was ist am Fenster falsch ? Das Band innen ? Schaum außen ? Die Terassentür soll jetzt eine Abdichtung erhalten vor dem Giessen. Steine bis 120 cm sehe ich keine gunther ? Das Bild zeigt wie die Treppe in den Keller geht und dort unten ist der Keller komplett ungedämmt. Dürfte er aber laut ENEV nicht sein ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    ich hoffe nur das zinkfallrohr geht nicht bis ok boden.
    ich seh in dem grossen bild schon t-steine als abstandshalter. maschen der matte zählen und mal 15 cm nehmen.
    die fenster sind in der dämmebene montiert d.h. sie stehen vor deshalb würd ich mal gern die verankerung sehen. bei rahmendübeln wirds in dem puppsmauerwerk eng mit den randabständen.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von LaSina Beitrag anzeigen
    So der Thread ist als Hilfestellung bis jetzt nichts wert.
    deine fehlende planung kannst du online nicht ersetzen. denk mal über deine erwartungshaltung nach!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922
    Weiss leider nicht genau was du meinst Gunter aber wir haben keine Steine die 1 meter oder grösser sind. Verankerung kann ich leider nicht dienen. Die Fenster stehen vor weil ja noch 16 cm Dämmung kommt. Meine Frage ist ob das Band innen und der Schaum außen richtig ist ? Und wie dichtet man unten die Terasse denn ab ? Gruss LaSina
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922
    Rolf ich erwarte hier nur Meinungen aber dann bitte begründet. Fürs weiterplanen hab ich ja jetzt jemand der die nächsten Details plant bzw. auch überwacht. Mir ist klar wie schwierig das online ist wenn selbst du nicht erkennst das es nur eine Bautreppe ist und die Öffnungen ganz woanders sind. Ist halt schwierig auf Bildern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922
    16 cm neopor Bauchfuchs.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen