Ergebnis 1 bis 10 von 10

Graben ausbaggern – wer ist zuständig?

Diskutiere Graben ausbaggern – wer ist zuständig? im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    14

    Graben ausbaggern – wer ist zuständig?

    Hallo,
    unser Graben steht zum Ausbaggern an (s. Anlage), die Grundstücksgrenze liegt mittig im Graben. Es geht um den hinteren Teil beim Weideland. Sind wir als Weidenbesitzer komplett für den Graben zuständig, weil er an unserem Grundstück liegt?
    Haben das Grundstück neu und wurden nun gleich vom Nachbar aufgefordert unseren Graben (Weideland) zu säubern, da sich sein Wasser vorne im Garben staut, und "bei der Gelegenheit könnten wir ja gleich alles ausbaggern lassen, kostet ja im Verhältnis nicht viel und er hat das ja sonst immer gemacht". Das Weideland hinten hat er nie gemacht, muss er wohl auch nicht, oder? Aber wenn man so begrüßt wird, dann möchte man sich ja schon mal eben absichern! Geht auf jeden Fall schon super los bei uns
    Noch zur Info: die andere Grabenseite vom Weideland ist totale Wildnis, keine Ahnung wem das gehört.
    Grüße, Ann
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Graben ausbaggern – wer ist zuständig?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Nicht mehr hier
    Beruf
    Immobiliendienstleister
    Beiträge
    1,059
    Frag erst mal bei der unteren Wasserbehörde (gewöhnlich Landkreis) nach.

    Manchmal gibt es Unterhaltungsverbände, manchmal machen es die Anlieger und manchmal möchte die Behörde auch vorher gefragt werden.

    Also lieber ein Mal zu oft Fragen, als sich Ärger einhandeln.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Etwas konfus, Deine Darlegung.

    Wer ist "er"?
    Und woher weißt Du, was "er" sonst gemacht oder nicht gemacht hat?
    Verläuft die Grenze im gesamtem Grabenverlauf (soweit der Euren Grund berührt) in dessen Mitte?
    Wer ist der Angrenzer oben rechts?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    - er - ist der frühere besitzer des grundstücks.
    da soll arbeit verschoben werden, so sind sie halt die bauern auf dem lande.
    da kommt einer von weiss ich wo her, baut da neben mir, dann soll er auch was tun. zuständigkeiten musste da sofort abstecken, aber in den augen des nachbarn haste das schon versäumt.
    in der pfalz sind bei grenzgräben beide dafür zuständig. reinigung und unterhaltung passiert am besten im turnusmässigen wechsel.


    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    997
    Zeichne mal die Grenzverläufe ein, das wär mal hilfreich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    14
    Hallo,

    ja "er" ist der Nachbar und da wir den Verkäufer unseres Grundstücks kennen, wissen wir, dass unser Nachbar bisher "nur" den Graben an seinem unmittelbaren Grundstück gesäubert hat.

    Anbei eine neue Grafik mit den eingezeichneten Grenzen.

    Danke
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    lässt sich feststellen wem das gehört, evtl. sogar im geoportal wasweisich.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Nicht mehr hier
    Beruf
    Immobiliendienstleister
    Beiträge
    1,059
    Was hat denn die untere Wasserbehörde heute beim Anruf gesagt ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Warum sollte Euer Nachbar denn auch mehr als den Abschnitt an seinem Grundstück reinigen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    14
    Guten Morgen,

    Wasserbehörde sagt, jeder ist für den an sein Grundstück angrenzenden Graben zuständig.
    Danke für die Antworten, da der besagte Nachbar gleich mal mit der Axt ins Haus eingefallen ist, wollten wir uns absichern.
    Wem das "Niemands-Land" gehört, wissen wir inzwischen auch, also werden wir da nun mal vorstellig.
    Schönes Wochenende!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen