Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    17

    Dielen teilweise durch Verlegeplatten ersetzen?!

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade in meinem Wohnzimmer am renovieren. Habe dort als Bodenbelag Parkett und eine Ecke die gefliesst ist bzw. war. Diese Ecke ist für einen Kaminofen vorgesehen, der dort auch bald installiert werden soll. Nun hatten mir die Fliesen nicht sonderlich gut gefallen, ausserdem fand ich es nicht so pralle, dass sich der Kamin am äussersten Ende des gefließten teils befindet. Da ich den Kamin nicht versetzen kann und auch hinterher kein sichtbares Ofenrohr sehen wollte, blieb als Lösung nur das Parkett zu erweitern und den Ofen hinterher auf eine Glasplatte zu stellen (mein Favorit), oder eben den gefließten Teil zu erweitern. Ersteres schied leider aus, da das Parkett verleimt ist. Also hatte ich geplant bis zum Mauervorsprung neu zu fliessen (Parkett ausschneiden). Nun musste ich leider feststellen das nur der zuvor bereits gefließte Teil über einen harten und ebenen Untergrund verfügt (mMn Beton o.ä), unter dem parkettierten Bereich sich jedoch Dielen befinden.

    Meine Fragen jetzt:

    Kann ich die Dielen in diesem Bereich einfach ebenfalls ausschneiden und auf die Unterkonstruktion einfach Verlege-/OCB-Platten draufschrauben?

    Desweiteren hätte ich gerne einen offenen Übergang Fliese/Parkett und keine Übergangsleiste. Würde dazu gerne an der langen Seite das Parkett gerade abschneiden und hier, mit Fuge, dran fließen. Dadurch würde die erste Reihe Fließen aber etwa 3-4 cm auf den Dielen aufliegen (die die selbe Höhe haben). Ist das ein Problem?

    Zum besseren Verständis füge ich mal ein paar Fotos bei.


    Gruß Marco

    P1000888.jpgP1000889.jpgP1000890.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dielen teilweise durch Verlegeplatten ersetzen?!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    17
    So! Ich melde mich mal wieder zu Wort.

    Mittlerweile bin ich von meinen Plänen etwas abgewichen. Ich möchte die Dielen nun doch nicht entfernen. Der Aufwand ist einfach zu groß denke ich.

    Mein Parkett ist 16mm dick. Soll heißen ich habe etwa 6-10mm Spielraum um den Untergrund Diele/Beton mit der gefließten Fläche zu entkoppeln! Da gibt es ja einige Hersteller (PCI, Weber, Ceresit) die dafür spezielle Ausgleichsmassen und Gewebe anbieten. Hab jetzt aber noch nichts konkretes zu meinem Fall gefunden. Wäre deshalb über Hilfe und Tips dankbar!

    Als kleines Update und zum besseren Verständnis hier mal zwei neue Bilder: P1000898.jpgP1000900.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen