Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    512

    Übergang Ziegel zu Dachrinne

    Mahlzeit zusammen !

    Zur Zeit haben wir den Dachdecker oben drauf, wegen Neueindeckung im Zuge einer Kernsanierung. Eine Hälfte ist schon aufgesparrt, USB , Trag- und Konterlattung sind schon zur Hälfte drauf. Ebenso wurde wegen dem schlechten Wetter schon die Dachrinne usw montiert.

    Zur Probe hat der Dachdecker mal 3 Pfannen gelegt (Nibra F10 Ü). Heute an meinem freien Tag war ich grad mal gucken und habe festgestellt, dass die Pfanne ca. 5-6 cm oberhalb der Dachrinne enden, also mittig auf dem Traufblech. Habe mal nachgemessen und festgestellt, dass das die Lattung im Prinzip jeweils eine Lattenbreite zu hoch montiert wurde.

    Also, kurz gesagt. Die Dachpfannen enden nicht bündig mit der Rinne, sondern Enden auf dem Traufblech, welches natürlich erheblich zu sehen ist.

    Da sagt mir mein gesunder Menschenverstand, dass das nicht in Ordnung ist. Was meint denn das Forum?

    Gruß

    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Übergang Ziegel zu Dachrinne

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Da sacht mit mein Dachdeckerverstand das man das nicht so einfach bewerten kann. Dafür muß man die minimale/maximale Decklänge kennen. Und die Sparrenlänge. Und dann gucken ob das anders einzuteilen wäre. Ich habe es selber schon so gelattet weil das Dach nix anderes hergab...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    512
    Hab mir grad mal die Verlegeanleitung der Pfannen angeschaut. Also gemäß Verlegeanleitung enden die so, wie es m.E. sein sollte. Ich werde das morgen mal mit dem dachfuzzi durchsprechen. Aber schön schauts nicht aus, zumal die USB unter den Pfannen hervorkommt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Albstadt
    Beruf
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Beiträge
    896
    Hallo Flip,

    H.PF hat recht.
    Ohne die Gegebenheiten zu kennen, kann man nichts dazu sagen.

    Die Verlegeanleitung hat nichts mit den Gegebenheiten an Deinem Dach zu tun.

    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    512
    Kleiner Nachtrag:

    Der Dachdecker hat mittels Aufsparrung die Dachüberstände zur Vorbereitung eines zweischaligen Mauerwerks verlängert. Und ich denke bei solchen Voraussetzungen hat man alle Optionen .....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Albstadt
    Beruf
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Beiträge
    896
    das verändert natürlich die Situation grundlegend...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    512
    Und ich denke, bei solchen Voraussetzungen hat man alle Möglichkeiten die Pfannen entsprechend zu legen. Ich mach nachher mal ein Foto und stell das ein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Mess bitte direkt die komplette Dachlänge von Firstspitze bis zum Traufblech. Dann können wir dir sagen ob das so gut ist oder nicht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    512
    Treffen uns um 18:00 Uhr mit dem Dachdecker. Meld mich danach.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    512
    Guten Abend zusammen !

    Problem gelöst. Heute wurde wieder entlattet und die Traglattung neu eingelattet. Die Pfanne kann jetzt nächste Woche beim eindecken schön bündig im Bereich Traufblech / Dachrinne aufliegen.

    Einziger Kompromiss. Im Firstbereich muss er die erste Pfanne ein wenig kürzen. Wird aber vollständig mit Firstband und Firstziegel überdeckt.

    Kann ich mit Leben.

    Euch vielen Dank für die Antworten.

    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen