Ergebnis 1 bis 2 von 2

Mieterwasseruhr und Absperrventil?

Diskutiere Mieterwasseruhr und Absperrventil? im Forum Sanitär auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Staatsdiener
    Beiträge
    112

    Mieterwasseruhr und Absperrventil?

    die Erdgeschosswohnung in einem Mehfamilienhaus soll saniert werden. Ein neues Bad muss her.
    Durch den Raum geht auch die gemeinsame Steigeleitung für Kaltwasser ins 1. und 2 OG. (22er Rohr) und die Warmwasserleitung ins 1. OG ( 15er Rohr)
    Im 2. OG ist ein Durchlauferhitzer montiert.
    Die Rücklaufleitung Warmwasser (ebenfalls 15er Rohr) endet im EG, ziemlich weit oben.

    Wasserstrang + Abflussrohrkasten ist offen und wird später komplett neu isoliert + verkleidet.

    Idee ist
    a.) Absperrhahn Kaltwasser im EG Bad und danach Verteilung im EG Bad auf die einzelnen Anschlüsse, Dusche, Wanne, Spülstein Toilette
    b.) danach Wasserzähler unter Putz und Absperrhahn für 1. + 2. OG
    c.) Warmwasseruhr für 1 OG.

    In welcher Höhe setzt man die Armaturen (b + c) in der Wand etwa?
    Ist ein Kombiteil Uhr mit Absperrhahn für KW sinnvoll?? ode rlieber einzeln beschaffen?
    Gibt es gravierende Qualitätsunterschiede oder kann ein marken-Standardteil im Sanifachhandel geordert werden?

    Danke vorab.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mieterwasseruhr und Absperrventil?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Tja, alle Fragen wird Dir der Fachbetrieb Deines Vertrauens sagen können

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen