Ergebnis 1 bis 6 von 6

fehlende fugen im heizfliessestrich

Diskutiere fehlende fugen im heizfliessestrich im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    göttingen
    Beruf
    fliesenleger
    Beiträge
    108

    fehlende fugen im heizfliessestrich

    auf derzeitigen baustelle wurde folgendes festgestellt

    angebotene estrichdicke für fliessestrich c20-f4 65mm
    festgestellt an allen messbaren stellen (ränder) 45mm, somit ergibt sich eine heizleitung überdeckung von 25mm
    nach bedenkenanbeldung teilte der estrichleger dem kunden mit dass es doch ein f6 ist und eine mindestüberdeckung von 35mm ausreicht
    diese sei (nach seiner aussage) auch vorhanden da die dämmung in den ecken meistens höher liegt und sich dadurch der geringe aufbau erklärt.
    komischerweise ist es auch im bereich der aussparungen für die befliesbaren duschen so wo nun wirklich nicht von ecken gesprochen werden kann.
    die unterlagen dass es doch ein f6 sein soll will er nun zukommen lassen (seit einer woche) am montag wird verlegt (komisch).
    weiter wurde festgestellt dass im gesamten haus nicht eine dehnungsfuge im estrich vorhanden ist ledeglich oberflächlich 3mm eingeflext.
    habe mit dem hersteller telefoniert (nicht zulässig)
    aussage vom estrichleger (ich sei ein idiot und habe keine ahnung)
    meine bedenkenanmeldung will er erstmal nicht akzeptieren denn vor 20 jahren wurde auch so gearbeitet (???)
    der kunde kriegt von mir einen gewährleistungausschluss und der estrichleger ist angeblich im urlaub und erst in 14 tagen wieder erreichbar.
    am montag wird verlegt
    was sagt ihr dazu?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. fehlende fugen im heizfliessestrich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Hast Du die Bedenken gegenüber dem Bauherrn oder gegenüber dem Estricher angemeldet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    göttingen
    Beruf
    fliesenleger
    Beiträge
    108
    gegenüber dem bauherrn natürlich
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    göttingen
    Beruf
    fliesenleger
    Beiträge
    108
    hinzu kommt dass ich im og. die heizleitungen als dunkle verfärbung im estrich erkennen kann. wie kann mann sich das erklären.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    fang am besten erst an, wenn du eine schriftliche haftungsfreistellung vom bauherrn hast.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    göttingen
    Beruf
    fliesenleger
    Beiträge
    108
    das mach ich, der kunde steht jetzt aber ohne jeglicher absicherung da, da weder der architekt noch der estrichleger sich schrifftlich dazu geäussert haben. so wie ich das sehe werden die guten herren nach der verlegung der fliesen jegliche gewährleistung ausschliessen da eigentlich nicht vor endgültigen klärung verlegt werden dürfte
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen